Chronische Krankheiten und Behinderungen

Chronische Krankheiten und Behinderungen

Newsticker

Bezahlter Betreuungsurlaub | 24.05.2019

Wenn heute ein Kind schwer erkrankt oder verunfallt ist, wird die ganze Familie aus der Bahn geworfen. Meist müssen die Eltern unbezahlten Urlaub nehmen, sich selbst krankschreiben lassen oder den Job kündigen. Diese Härte will Bundesrat Alain Berset lindern, indem die Eltern künftig maximal 14 Wochen bezahlten Betreuungsurlaub erhalten können. Betroffen sind etwa 4500 Familien pro Jahr. Die geschätzten Kosten von jährlich 74 Mio. CHF sollen wie beim Mutterschaftsurlaub über das Erwerbsersatzgesetz finanziert werden. Weder Arbeitgeber noch Arbeitnehmer müssen sich daran beteiligen. Die Vorlage muss nun noch durch das Parlament und vor das Volk.