Covid19 Corona Virus
Familie | Krankheiten | Infektionen

Das Coronavirus - Das sollten Sie wissen

Das Coronavirus beeinflusst akutell unser Leben und betrifft die gesamte Bevölkerung - und das wird auch noch eine Weile so bleiben. Es ist eine grosse Herausforderung, die wir gemeinsam bewältigen müssen. Wir von swissmom informieren Sie hier über alle relevanten Themen zur Schwangerschaft sowie rund ums Familienleben und halten Sie so gut wie möglich auf dem Laufenden.

Der swissmom Newsticker

Alle Neuigkeiten über das Coronavirus SARS-CoV-2, die dadurch verursachte CoVID-19-Erkrankung, behördlich angeordnete Massnahmen und Impfstrategien.

Vorbeugung, Ansteckung und Erkrankungssymptome

Wie schnell und wie stark sich das Virus ausbreitet hängt eng damit zusammen, wie wir uns verhalten. Wir alle können durch einfache Massnahmen dazu beitragen, dass unser Gesundheitssystem während der zweiten Welle nicht zusammenbricht. Worauf muss man jetzt besonders achten?

Bitte beachten Sie die Hygienevorschriften und halten Sie Abstand!

Gibt es besondere Empfehlungen für Schwangere?

In der Schwangerschaft funktioniert das Immunsystem etwas weniger gut. Beim neuartigen Coronavirus scheint dies jedoch nicht der Fall zu sein. Nach bisherigen Erfahrungen erkranken Schwangere eher selten und wenn, dann nur leicht. Weil es aber auch unerwartet schwere Verläufe geben kann, sind Schwangere zur Risikogruppe erklärt worden. Welche spezifischen Empfehlungen gelten für Schwangere während der Corona-Pandemie und was ist bisher zur Gefahr für Mutter und Kind bei einer Ansteckung bekannt?

Hebammenbetreuung während der Corona-Pandemie

Auch die Arbeit der Hebammen wird durch das Coronavirus verändert. Hausbesuche werden seltener und kürzer, dafür werden vermehrt Beratungen per Videotelefon durchgeführt. Erfahren Sie, warum diese Anpassungen wichtig sind und wie Sie sich gut auf Geburt und Wochenbett unter diesen besonderen Umständen vorbereiten können. 

Coronavirus und Stillen - Geht das?

Auch in Coronazeiten ist Muttermilch die optimale Nahrung für das Wachstum und die gesunde Entwicklung eines Babys. Durch Stillen kann sogar seine Immunfähigkeit gestärkt werden. Doch wie bleibt das Baby vor einer Ansteckung geschützt?

Welche Gefahr besteht für Kinder?

Beruhigende Nachrichten von der Corona-Front für Eltern: Kinder sind von uns allen am wenigsten gefährdet. Die Wahrscheinlichkeit für einen schweren Verlauf und Todesgefahr ist für Säuglinge und Kleinkinder nach den bisherigen Erfahrungen extrem gering. Kinder werden aber genauso wahrscheinlich infiziert, und zwar hauptsächlich durch Erwachsene bzw. in der Familie.

Familienleben in Corona-Zeiten

Dürfen Kinder eigentlich noch miteinander draussen spielen? Wie können wir den Kontakt zu den Grosseltern aufrecht halten? Sollen wir die Geburtstagsparty unseres Kindes absagen? Wir beantworten Ihre Fragen gemäss aktuellem Wissensstand.

Das Coronavirus stellt Ihr Familienleben auf den Kopf. Sie betreuen Ihre Kinder zu Hause, unterstützen im Fernunterricht, erledigen den Haushalt und arbeiten ganz nebenbei noch ausser Haus oder im Homeoffice. Eine enorme Belastungsprobe für Sie als Eltern, aber auch für Ihre Kinder. Wie Sie mit der neuen Aufgabenverteilung, Krisen in der Familie und der fehlenden Zeit als Paar umgehen können, erfahren Sie in unseren 8 Lifehacks für diese herausfordernde Zeit.

Maskenpflicht 

Seit dem 6. Juli 2020 gilt in öffentlichen Verkehrsmitteln schweizweit eine Maskenpflicht, seit dem 1.2.2021 zum Teil auch in Schulen. Welche Schutzmasken sind geeignet? Müssen Kinder auch eine tragen? Und wie sieht es jetzt aus mit dem Familienpicknick im Zug?

Stärken Sie Ihre Abwehrkräfte!

Unser Immunsystem schützt uns vor schädlichen Eindringlingen wie Bakterien und Viren. Die Wege, es für seine wichtige Aufgabe zu stärken, sind ganz einfach: Genügend Schlaf, gesunde Ernährung und viel Bewegung, wenn möglich an der frischen Luft. Erfahren Sie, was Sie sonst noch für Ihre Gesundheit tun können.

Haushaltshygiene: Wie sauber ist sauber genug?

Hygiene spielt in eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Doch wie sieht das in den eigenen vier Wänden aus? Wie viel Putzen ist angesagt? Braucht es spezielle Reinigungsmittel? Und ist im Umgang mit Lebensmittel mehr Sorgfalt angebracht?

20-Minuten Workout für zu Hause

Unsere Bewegungsfreiheit ist durch die aktuelle Lage stark eingeschränkt. Viele Sportkurse finden momentan nicht statt. Wer trotzdem trainieren möchte, kann sich von unserem Workout-Video inspirieren lassen. Dieses effiziente 20-Minuten Ganzkörpertraining sorgt für die nötige Bewegung und hält Ihren Körper in Form.

Letzte Aktualisierung : 07-12-20, BH

loading