Anzeige

Scha­det stän­di­ges Hus­ten mei­nem Baby? Und was ist mit Nie­sen oder Na­se­put­zen?

Wenn Sie nicht zu vor­zei­ti­gen We­hen nei­gen, kann Hus­ten, Nie­sen oder Na­se­put­zen Ih­rem Kind nicht scha­den. Eine ge­sun­de Schwan­ger­schaft hält ein biss­chen Druck­erhö­hung mit An­span­nung der Bauch­mus­keln ohne wei­te­res aus.

Sie dür­fen aber auch zur Lin­de­rung der Be­schwer­den bei ei­ner Er­käl­tung pflanz­li­che Hus­ten­trop­fen ein­neh­men. Aus­ser­dem hilft Ih­nen wahr­schein­lich ein Schleim­lö­ser mit dem Wirk­stoff Ace­tyl­cystein und nied­rig kon­zen­trier­tes Schnup­fen­spray. Aber das wich­tigs­te Haus­mit­tel ist: Viel, viel trin­ken!

Vie­le wei­te­re In­fos und Tipps zum The­ma Er­käl­tun­gen fin­den Sie hier.

Letzte Aktualisierung: 28.10.2019, BH
Anzeige
Anzeige