Anzeige
Vater hilft Sohn bei den Hausaufgaben
©
GettyImages

Haus­auf­ga­ben: nütz­li­che Links


Das Kind brü­tet über den Haus­auf­ga­ben, weiss nicht mehr wei­ter und wen­det sich an Mama: "Muss ich das jetzt gross oder klein schrei­ben? Und wo kommt das Kom­ma hin? Und wie schreibt man schon wie­der 'Rhyth­mus'?"Gar nicht so ein­fach, sol­che Fra­gen aus dem Steg­reif zu be­ant­wor­ten, zu­mal die Recht­schrei­be­re­geln nicht mehr ganz gleich sind wie da­mals, als die El­tern die Schul­bank drück­ten. Im In­ter­net fin­det man zu je­dem The­ma zahl­rei­che Home­pages, die El­tern und Schü­lern wei­ter­hel­fen sol­len. Lei­der sind nicht alle Sei­ten glei­cher­mas­sen brauch­bar und oft sind die An­ge­bo­te mit Kos­ten ver­bun­den. Da­mit Sie nicht das gan­ze World Wide Web nach Hil­fe durch­su­chen müs­sen, ha­ben wir für Sie die nütz­lichs­ten Sei­ten zu­sam­men­ge­stellt:

Di­ver­se Schul­fä­cher und All­ge­mein­wis­sen 


Eine an­spre­chend ge­stal­te­te Lern­sei­te zu den The­men­be­rei­chen Wis­sen, Ma­the­ma­tik, Deutsch, Eng­lisch, Kunst/Mu­sik so­wie Lo­gik/Spiel mit zahl­rei­chen kin­der­ge­recht dar­ge­stell­ten Übun­gen.

Hier wer­den In­hal­te der wich­tigs­ten Schul­fä­cher kurz und um­fas­send er­klärt. Die The­men sind klar ge­ord­net, so dass man leicht fin­den kann, wo­nach man sucht. 

Wis­sensthe­men, Le­xi­kon, Quiz­zes, und News wer­den hier kin­der­ge­recht er­klärt. Alle In­hal­te sind frei zu­gäng­lich, nur wer Teil der Com­mu­ni­ty sein möch­te, muss sich re­gis­trie­ren. Aus­ser­dem lässt sich die Wer­bung auf der Sei­te aus­schal­ten, was aber bei je­dem Sei­ten­auf­ruf aufs Neue ge­macht wer­den muss. 

Ein Sam­mel­su­ri­um von kos­ten­lo­sen Übun­gen in al­len Schul­fä­chern, ge­ord­net nach The­men und Al­ters­stu­fen. Zwar ist die Sei­te et­was un­über­sicht­lich, wenn man sich aber dar­auf zu­recht­ge­fun­den hat, bie­ten sich zahl­rei­che Mög­lich­kei­ten, mit dem Kind ein be­stimm­tes The­ma zu üben oder das ei­ge­ne Wis­sen auf­zu­fri­schen. 

Nach Schul­fä­chern und Al­ter ge­ord­ne­tes Grund­wis­sen in Ma­the­ma­tik, Deutsch, Eng­lisch, Ge­schich­te, Mu­sik, Bio­lo­gie, Che­mie, Phy­sik, Erd­kun­de und Re­li­gi­on.

Bio­lo­gie


Das um­fang­rei­che Le­xi­kon bie­tet die wich­tigs­ten In­fos so­wie Bil­der. Hilf­reich zur ers­ten Ori­en­tie­rung, wenn das Kind ei­nen Vor­trag über ein Tier hal­ten soll. 

Deutsch und an­de­re Spra­chen


Den gu­ten alte Du­den gibt es längst nicht mehr nur in ge­druck­ter Form. In der On­line-Ver­si­on kön­nen Sie Wort­be­deu­tun­gen, Syn­ony­me, Recht­schrei­bung, Gram­ma­tik, Zei­chen­set­zung, die wich­tigs­ten Recht­schrei­be­re­geln, etc. kos­ten­los nach­schla­gen. Die Wör­ter­bü­cher und di­ver­se Sprach­übun­gen für Kin­der kön­nen auch als Apps ge­kauft wer­den. 

Eine prak­ti­sche Such­ma­schi­ne für die deut­sche Spra­che: Syn­ony­me und Ant­ony­me fin­den, Ana­gram­me ge­ne­rie­ren, Hil­fe beim Lö­sen von Kreuz­wort­rät­seln, Wort­be­deu­tun­gen, Wort­wis­sen etc.

Ob auf Deutsch, Fran­zö­sisch, Eng­lisch, Ita­lie­nisch oder Spa­nisch, hier fin­den Sie Hil­fe, wenn Ihr Kind ein Verb kon­ju­gie­ren muss uns Sie nicht mehr alle For­men und Zei­ten in Er­in­ne­rung ha­ben. 

Wör­ter­bü­cher in di­ver­sen Spra­chen, Syn­ony­me, Gram­ma­tik, Sprich­wör­ter, Län­der­infos, etc. Der Nach­teil ist, dass man sich re­gis­trie­ren muss, um Zu­griff auf den ge­sam­ten In­halt zu ha­ben. 

Kos­ten­lo­ses On­line-Wör­ter­buch in zahl­rei­chen Spra­chen. Ein Wort­schatz­trai­ner hilft beim Üben der Vo­ka­beln.

Geo­gra­fie


Eine für Kin­der ge­stal­te­te Geo­gra­fie-Sei­te. Zu je­dem Land gibt es Kar­ten so­wie In­fos zu Kli­ma, Be­völ­ke­rung, Spra­che, Es­sen, etc. Die Sei­te be­inhal­tet aus­ser­dem ein Erd­kun­de-Le­xi­kon, ein Quiz so­wie Mär­chen aus al­ler Welt. 

Ge­schich­te


Zwan­zig kur­ze, in­for­ma­ti­ve Ka­pi­tel zur Ge­schich­te der Schweiz. 

Ma­the­ma­tik


Eine kur­ze Zu­sam­men­fas­sung der wich­tigs­ten Re­geln, dazu eine klei­ne Übung zum Tes­ten, ob man es noch kann.

Kos­ten­lo­se Ma­the­ma­tik­auf­ga­ben ab der ers­ten Klas­se zum on­line Üben oder als Ar­beits­blät­ter zum Aus­dru­cken. Auch für El­tern ganz prak­tisch, weil man tes­ten kann, ob man das Prin­zip der Auf­ga­be ver­stan­den hat, ehe man es dem Kind er­klärt. 

Mu­sik


Hier kön­nen Sie al­les nach­schla­gen, wenn Ihr Kind Fra­gen zur Mu­sik­theo­rie oder zu Kom­po­nis­ten hat. 

Na­tur­wis­sen­schaf­ten


Ex­pe­ri­men­te und Ant­wor­ten auf span­nen­de na­tur­wis­sen­schaft­li­che Fra­gen für 8 bis 18-jäh­ri­ge. Die Web­site ist über­sicht­lich ge­glie­dert in ei­nen Teil für Kin­der und ei­nen für Teen­ager. Re­gis­trie­ren muss man sich nur, wenn man an Wett­be­wer­ben teil­neh­men oder kom­men­tie­ren möch­te. 

Staats­kun­de


Hier kön­nen Sie sich in­for­mie­ren, wenn Ihr Kind das po­li­ti­sche Sys­tem der Schweiz ken­nen ler­nen soll und Sie sel­ber nicht mehr so recht wis­sen, wie al­les funk­tio­niert. 


Eine um­fang­rei­che Link­samm­lung für Hil­fe­sei­ten in den ver­schie­dens­ten Schul­fä­chern, kos­ten­lo­se On­line-Übun­gen so­wie ein Fo­rum, in dem Schü­ler Fra­gen stel­len kön­nen.

Letzte Aktualisierung: 29.01.2020, TV
Anzeige
Anzeige