Anzeige

Ab wel­chem Al­ter ist es sinn­voll, ein Kind auf Skis zu stel­len?

Ab frü­hes­tens drei, bes­ser erst mit vier Jah­ren, kann man die Klei­nen zum ers­ten Mal auf Skis stel­len. Na­he­zu je­des Ski­ge­biet ver­fügt in­zwi­schen über ei­nen oder meh­re­re "Ba­by­lif­te" und bie­tet gute Kur­se an.

Kin­der soll­ten so oder so auf je­den Fall auf der Pis­te ei­nen Helm tra­gen. Die­se schüt­zen bei Stür­zen vor Kopf­ver­let­zun­gen. Da­mit sie nicht frie­ren, brau­chen sie war­me Klei­dung, die sie tro­cken hält. Auch das Ein­cre­men der Haut mit ei­ner fett­hal­ti­gen Creme so­wie ei­nem Son­nen­schutz soll­te nicht ver­ges­sen wer­den.

Schnee re­flek­tiert etwa 95% des ein­fal­len­den Lichts. Son­nen­bril­len sind also ein Muss und soll­ten mit Sei­ten­schutz ver­se­hen sein, so schüt­zen sie die Au­gen vor ein­fal­len­dem Licht und gleich­zei­tig vor Zug­luft.

Kin­der soll­ten spie­le­risch ans Ski­fah­ren her­an­ge­führt wer­den. Das Kind soll­te sel­ber wol­len und da­bei Freu­de ha­ben. Und es soll­te auf je­den Fall tro­cken sein und auf die Toi­let­te ge­hen kön­nen!

Letzte Aktualisierung: 03.03.2020, VZ / BH
Anzeige
Anzeige