WieOftFuttern 900x600 72dpi

Wie oft füttern?

Geben Sie Ihrem Baby immer dann den Schoppen, wenn es Hunger hat. Man nennt dies Füttern nach Bedarf. Ihr Kind wird Ihnen von selbst signalisieren, wann es hungrig ist, und Sie werden sehr schnell heraushören, wann es aus Hunger und wann aus anderen Gründen schreit. Füttern nach Bedarf bedeutet jedoch nicht, dass man dem Kind die Flasche geben sollte, wenn man meint, es sei zeitlich sicher bald wieder soweit.

Ideal für Babys

Die optimale Flaschengrösse

Für die Kleinen und Hungrigen: Die MAM Easy Start Anti-Colic ist in 160ml und 260ml erhältlich. Mehr erfahren

Ideal für Babys

Bei ausschliesslicher Schoppenernährung gilt als Faustregel, dass die Trinkmenge in den ersten 4-5 Monaten etwa ein Sechstel des Körpergewichts betragen soll. Ein 4,5 kg schweres Kind würde also ca. 750 ml pro Tag brauchen, und das verteilt auf ca. 5 Mahlzeiten. Manche Babys haben jedoch Mühe, 150 ml auf einmal zu trinken und brauchen mehr als fünf, dafür kleinere Mahlzeiten. Die Tagestrinkmenge sollte bei einem mit künstlicher Milch gefütterten Kind im ersten Lebensjahr einen Liter nicht übersteigen.

Je vertrauter Ihnen die Prozedur des Stillens oder Schöppelns wird, umso besser wird es Ihnen gelingen, die Zeiten herauszufinden, die sowohl in Ihren eigenen Tagesablauf als auch in den Ihres Kindes am besten passen. Das kann aber durchaus einige Wochen dauern.

 

 

 

Letzte Aktualisierung : 04.2016, BH

loading