Menstruationszyklus 2
Kinderwunsch | Sex | Schwanger werden

Kann man auch nach dem Eisprung schwanger werden?

Beim Eisprung (Ovulation) gibt der Eierstock die Eizelle frei, die dann aktiv in den Eileiter aufgenommen wird. Daraufhin beginnt das Ei seine Wanderung durch den Eileiter bis hin zur Gebärmutterhöhle. Für eine Schwangerschaft muss die Eizelle auf diesem Weg befruchtet werden, ansonsten stirbt sie innerhalb von 24 Stunden ab und wird über die Gebärmutter bei der Regelblutung ausgeschieden.

Die Befruchtung findet also immer nach dem Eisprung statt - und zwar noch bis zu 24 Stunden danach. Aber kann auch Geschlechtsverkehr, der nach dem Eisprung stattfindet, zu einer Schwangerschaft führen? Dazu muss man wissen, wie lange Sperma im Eileiter oder in der Gebärmutter überleben kann. Unter optimalen Bedingungen sind das bis zu fünf Tage, meist aber nur etwa zwei Tage. Bei Geschlechtsverkehr vier Tage vor dem Eisprung können Spermien die Eizelle während ihrer 24 fruchtbaren Stunden eventuell gerade noch erreichen und befruchten. Aber auch Sex am Tag nach dem Eisprung kann noch zu einer Schwangerschaft führen.

Die grösste Chance auf eine Schwangerschaft besteht zwei Tage vor dem Eisprung und am Tag des Eisprungs selbst. Zu diesem Zeitpunkt sollen laut Statistik mehr als 70 Prozent der Babys gezeugt worden sein.

Die fruchtbaren Tage

Sperma, der ganz besondere Saft

Die Befruchtung

Letzte Aktualisierung : 22-07-20, BH

loading
Newsletter
Kinderwunsch
Aktuelles Wissen, Tipps und Updates rund ums Thema „Kinder kriegen".