Schafgarbe
Familie | Behandlung | Beschwerden

Scharfgarbenbad gegen Schmerzen

Ein warmes Bad mit Schafgarbe (Achillea millefolium) hilft gegen Verspannungen, verkrampfte Muskeln und tut auch gut bei Menstruationsbeschwerden. Das ätherische Öl der Schafgarbe wirkt gegen Pilze und Bakterien und hat eine wundheilende Wirkung.

Zutaten

  • 5 Esslöffel Schafgarbenkraut oder 5 - 8 Tropfen ätherisches Schafgarbenöl
  • 1 Liter Wasser (gekocht)
  • 1 Vollbad

Zubereitung

Die Schafgarbe mit 1 Liter Wasser aufkochen und 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Währenddessen ein Vollbad einlaufen (ca. 38 Grad Celsius) lassen. Nehmen Sie ein 20-minütiges Bad und gönnen Sie sich danach einige Zeit etwas Ruhe. Kuscheln Sie sich warm ein und versuchen Sie, sich zu entspannen.

Tipp

Das ätherische Öl der Schafgarbe hat auch keimhemmende Wirkungen und wird bei Vaginalentzündungen oder Staphylokokken angewandt.

Letzte Aktualisierung : 15-05-20, AS

loading