Anzeige
  • Kinderwunsch
    • Schwangerschaft
      • Geburt
        • Wochenbett
          • Baby
            • Kind

              • Stillen
                • Krankheiten
                  • Familie
                    • Frau
                      • Erziehung
                        • Vater werden
                          • Gesund Leben
                            • Arbeit, Recht und Finanzen

                              Se­cond Hand - preis­wert und gut?


                              Ein Pro­blem von ge­brauch­ten Bet­ten kann sein, dass sie be­reits mehr­mals zer­legt und wie­der zu­sam­men­ge­baut wor­den sind. Da­bei kön­nen klei­ne, aber nicht un­be­deu­ten­de Tei­le wie Schrau­ben und Mut­tern ver­lo­ren ge­hen, was zur all­ge­mei­nen In­sta­bi­li­tät des Bett­chens füh­ren kann. Die Ver­bin­dungs­stel­len las­sen sich even­tu­ell nicht mehr fest ge­nug fi­xie­ren, und das Bett kann un­ter Be­las­tung zu­sam­men­bre­chen.

                              Das Bett kann auch bei der Auf­be­wah­rung be­schä­digt wor­den sein. Das Holz kann Ris­se ha­ben oder ge­split­tert sein und so eine Ge­fahr für Ihr Kind be­deu­ten.

                              Viel­leicht ist das Bett­chen aber auch ein Erb­stück und es ist Ih­nen wich­tig, dass Ihr Kind an die­ser Tra­di­ti­on teil hat. Wenn das der Fall ist, kon­trol­lie­ren Sie alle Ver­bin­dungs­stü­cke und Lat­ten, die be­schä­digt sein könn­ten, sehr ge­nau. Stel­len Sie si­cher, dass nir­gends Far­be ab­blät­tert oder Stück­chen ab­ste­hen, die ver­schluckt wer­den könn­ten. Wenn Sie das Bett­chen neu la­ckie­ren, dann auf je­den Fall mit schad­stoff­ar­mem Lack. Be­sor­gen Sie auf alle Fäl­le eine neue Ma­trat­ze.

                              Ist der Artikel hilfreich?
                              Ist der Artikel hilfreich?
                              Letzte Aktualisierung: 26.08.2016, BH

                              Mehr zum The­ma

                              Ak­tu­el­les

                              kurz&bündigkurz&bündig
                              8/12/2022
                              Baby sitzt am Tisch, hält eine Wasserflasche und schaut neugierig in die Kamera

                              Baby-Spe­zi­al­nah­rung häu­fig un­nö­tig

                              Im­mer mehr Säug­lin­ge un­ter ei­nem Jahr er­hal­ten Spe­zi­al­nah­rung , die ei­gent­lich für Kin­der mit Kuh­milch­all­er­gie ge­dacht …

                              Auch in­ter­es­sant

                              Neu­es­te Ar­ti­kel

                              Unsere Partner

                              Anzeige
                              Anzeige