• Newsletter

  • Kinderwunsch
    • Schwangerschaft
      • Geburt
        • Wochenbett
          • Baby
            • Kind

              • Stillen
                • Krankheiten
                  • Familie
                    • Frauengesundheit
                      • Erziehung
                        • Vater werden
                          • Gesund Leben
                            • Arbeit, Recht und Finanzen

                              Sind wir bereit für ein Baby?

                              Sieben Fragen, die eine Entscheidung für oder gegen ein Kind erleichtern können.

                              Schuhe von Eltern und Baby am Strand

                              Den „richtigen“ Zeitpunkt, schwanger zu werden, gibt es nicht – aber einige Anzeichen können die Entscheidung erleichtern. Geld und Beruf spielen dabei heute eine nicht unerhebliche Nebenrolle. Das Wichtigste aber ist eine Partnerschaft, in der beide die Verantwortung als Eltern übernehmen wollen.

                              Wenn Sie diese sieben Fragen mit „Ja“ beantworten, kann es sofort losgehen!


                              1. Wenn ich in die Zukunft blicke, gehören Kinder einfach dazu.

                              2. Wenn meine Mens sich verspätet, gerate ich nicht in Panik.

                              3. Ich bin bereit, Verantwortung für ein kleines Wesen zu übernehmen.

                              4. Ich lebe in einer stabilen Partnerschaft.

                              5. Mein Partner unterstützt meinen Kinderwunsch.

                              6. Finanziell sind wir einigermassen abgesichert.

                              7. Ich kann beruflich eine Pause einlegen, mein Pensum reduzieren und/oder eine Tagesbetreuung finanzieren

                              Aus der Forschung


                              Newsticker zum Thema

                              kurz&bündig
                              6/5/2020
                              Neandertalerfrau

                              Uralte Fruchtbarkeit

                              Einer Studie des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie in Leipzig und des Karolinska Institutet in …
                              kurz&bündig
                              3/1/2020
                              drei Schwangere betrachten gegenseitig ihre Bäuche

                              Schwangerschaft ist ansteckend

                              Was man im privaten Umfeld häufig beobachtet, wurde jetzt in einer Studie wissenschaftlich bewiesen: Kinderkriegen …
                              Letzte Aktualisierung: 21.12.2023, BH

                              Mehr zum Thema

                              Aktuelles

                              kurz&bündig
                              2/26/2024
                              Frau steht in der Küche und greift sich an die Stirn, weil sie beim Einkaufen etwas vergessen hat

                              Long Covid: Verursacht Störung der Blut-Hirn-Schranke Brain Fog?

                              Eine Störung der Blut-Hirn-Schranke sowie anhaltende systemische Entzündungen könnten für den Brain Fog (Gehirnnebel) …

                              Neueste Artikel

                              Unsere Partner