• Newsletter

  • Kinderwunsch
    • Schwangerschaft
      • Geburt
        • Wochenbett
          • Baby
            • Kind

              • Stillen
                • Krankheiten
                  • Familie
                    • Frauengesundheit
                      • Erziehung
                        • Vater werden
                          • Gesund Leben
                            • Arbeit, Recht und Finanzen

                              Kann man die Eizellen im Ultraschall sehen?

                              Nein. Was mit hochauflösendem Ultraschall darstellbar ist, nennt man Follikel (oder Eibläschen). Dies sind flüssigkeitsgefüllte Strukturen, die jeweils eine Eizelle beinhalten.

                              Der Follikel wächst im Verlauf eines Monats zu einer genügenden (reifen) Grösse heran, bis es zu einem Eisprung kommt. Dabei wird die winzig kleine Eizelle aus dem Eibläschen freigesetzt und kann in der Folge befruchtet werden.

                              Letzte Aktualisierung: 31.10.2019, BH

                              Mehr zum Thema

                              Aktuelles

                              kurz&bündig
                              4/29/2024
                              Weiblicher Teenager hält ein grosses Glas Bier in den Händen

                              WHO sieht alarmierende Trends beim Konsum von Alkohol und E-Zigaretten

                              Das WHO-Regionalbüro für Europa stellt in einem neuen Bericht besorgniserregende Trends beim Substanzgebrauch unter …

                              Neueste Artikel

                              Unsere Partner