Anzeige
linke Babyhand greift nach einem Spielzeug

Links­hän­di­ge Klein­kin­der - Tipps für El­tern


Las­sen Sie Ihr Kind stets selbst wäh­len, mit wel­cher Hand es be­stimm­te Din­ge aus­füh­ren will; ge­ben Sie zum Bei­spiel Spiel­zeug nicht ge­zielt in die rech­te Hand, son­dern rei­chen oder le­gen Sie es neu­tral in die Mit­te. Wer­ten Sie nicht den Ge­brauch ei­ner be­stimm­ten Sei­te, es gibt kein "schö­nes Händ­chen". Sie hel­fen Ih­rem Kind am bes­ten, wenn Sie eine freie Hand­wahl un­ter­stüt­zen!

Wenn Ihr Kind an­fängt, sel­ber ei­nen Löf­fel zu hal­ten, so ge­ben Sie ihm kei­nen spe­zi­el­len schrä­gen Ba­by­l­öf­fel. Die­se sind für Rechts­hän­der ge­macht und links­hän­di­ge Ba­bys wer­den sich da­mit schwer tun. Le­gen Sie den Löf­fel ein­fach in die Mit­te des Tel­lers, den Griff zum Kind hin. So kann es mit der Hand da­nach grei­fen, mit der es am leich­tes­ten han­tie­ren kann.

Wenn Sie Spiel­zeug für Ihr Kind kau­fen, ach­ten Sie dar­auf, dass es sich mög­lichst gleich gut beid­sei­tig ver­wen­den lässt. Spä­ter, wenn Ihr Kind an­fängt zu bas­teln, kön­nen Sie ihm mit ei­ner Kin­der­sche­re für Links­hän­der hel­fen. Er­kun­di­gen Sie sich im Fach­han­del auch nach Ge­brauchs­ge­gen­stän­den für Links­hän­der.

Wenn Sie als El­tern sel­ber rechts­hän­dig sind, könn­ten Sie Schwie­rig­kei­ten ha­ben, Ih­rem Kind das Bin­den der Schu­he oder das Schlies­sen von Knöp­fen zu zei­gen. Ver­su­chen Sie, die­se not­wen­di­gen all­täg­li­chen Fer­tig­kei­ten zu zei­gen, in­dem Sie sich Ih­rem Kind ge­gen­über set­zen. Es kann dann spie­gel­bild­lich die Hand­grif­fe nach­ma­chen.

kurz&bündigkurz&bündig
7/2/2020
Mädchen hält die Hände hoch und zeigt die Finger

Links, rechts, bei­de Hän­de

Ein­deu­tig: Links­hän­der sind sel­te­ner als Rechts­hän­der. Aber wie vie­le Men­schen wirk­lich die lin­ke Hand be­vor­zu­gen, …
Letzte Aktualisierung: 29.01.2020, AG
Anzeige
Anzeige