Anzeige
  • Kinderwunsch
    • Schwangerschaft
      • Geburt
        • Wochenbett
          • Baby
            • Kind

              • Stillen
                • Krankheiten
                  • Familie
                    • Frau
                      • Erziehung
                        • Vater werden
                          • Gesund Leben
                            • Arbeit, Recht und Finanzen

                              Basilikum
                              ©
                              iStock

                              Ba­si­li­kum­öl selbst ge­macht


                              Ba­si­li­kum­öl selbst her­stel­len


                              Ba­si­li­kum­öl kön­nen Sie sel­ber an­set­zen und her­stel­len. Selbst her­ge­stell­tes Ba­si­li­kum­öl ist auch in der Kü­che ein Ge­nuss. Das Öl ist we­sent­lich mil­der und ge­rin­ger do­siert, als das rei­ne äthe­ri­sche Ba­si­li­kum­öl. La­gern Sie Ihr selbst­ge­mach­tes Ba­si­li­kum-Oli­ven­öl in ei­ner dunk­len, gut ver­schlos­se­nen Fla­sche (vor Licht und Sauer­stoff ge­schützt) im Kü­chen­schrank oder im Kel­ler. Wird na­tur­trü­bes (nicht ge­fil­ter­tes) Oli­ven­öl ver­wen­det, ist es nicht lan­ge halt­bar und kann schnell ran­zig wer­den. Mit ge­fil­ter­tem Oli­ven­öl soll­te das Ba­si­li­kum­öl 6 Mo­na­te und mehr halt­bar sein.

                              Zu­ta­ten

                              • Un­ge­fähr zwei Hän­de voll zer­hack­te Ba­si­li­kum­blät­ter und -stän­gel

                              • kalt ge­press­tes Oli­ven­öl

                              • 1 Li­ter Ein­mach­glas

                              • 1 brau­ne Öl­fla­sche (1 Li­ter)

                              Zu­be­rei­tung
                              Zer­klei­nern Sie den fri­schen Ba­si­li­kum und ge­ben Sie ihn in das Ein­mach­glas. Über­giessn Sie die Pflan­zen­tei­le mit dem Oli­ven­öl bis alle Pflan­zen­tei­le kom­plett mit dem Öl be­deckt sind. Schwen­ken Sie das gut ver­schlos­se­ne Kon­fi­tü­ren­glas täg­lich ein­mal durch, da­mit der Kalt­aus­zug (Ma­zera­ti­on) gleich­mäs­sig ver­läuft. Ach­ten Sie da­bei im­mer wie­der, dass auch alle Pflan­zen­tei­le mit Oli­ven­öl be­deckt sind. Die Mi­schung wür­de an­sons­ten schim­meln. Las­sen Sie das Glas un­ge­fähr ei­nen Mo­nat lang an ei­nem dunk­len Ort ste­hen und wie­der­ho­len Sie das be­schrie­be­ne Vor­ge­hen täg­lich. Nach 4 Wo­chen kön­nen Sie das selbst ge­mach­te Ba­si­li­kum­öl ab­fil­tern und das fer­ti­ge Ba­si­li­kum­öl in eine dunk­le Öl­fla­sche ab­fül­len. La­gern Sie es kühl und dun­kel.

                              Letzte Aktualisierung: 05.06.2020, AS
                              Anzeige
                              Anzeige