Anzeige
  • Kinderwunsch
    • Schwangerschaft
      • Geburt
        • Wochenbett
          • Baby
            • Kind

              • Stillen
                • Krankheiten
                  • Familie
                    • Frau
                      • Erziehung
                        • Vater werden
                          • Gesund Leben
                            • Arbeit, Recht und Finanzen

                              Führt Zah­nen im­mer zu Fie­ber und Durch­fall?

                              Nicht un­be­dingt. Ex­per­ten schlies­sen nicht aus, dass der Stress beim Zahn­durch­bruch die Darm­tä­tig­keit be­schleu­nigt und zu leich­tem Durch­fall füh­ren kann. Vie­le Ba­bys ha­ben auch Fie­ber, wenn die Zäh­ne kom­men – doch das ist eine zu­fäl­li­ge Über­schnei­dung. Für ei­ni­ge Weh­weh­chen, die das Kind jetzt pla­gen, gibt es in die­sem Al­ter an­de­re Grün­de.

                              • Der Nest­schutz und da­mit die Un­ter­stüt­zung durch müt­ter­li­che Ab­wehr­stof­fe nimmt ab dem Al­ter von vier Mo­na­ten ra­pi­de ab. Der klei­ne Or­ga­nis­mus muss sich nun selbst mit sei­ner "an­ste­cken­den" Um­ge­bung aus­ein­an­der­set­zen.

                              • Zah­nen­de Kin­der ste­cken auch vie­les in den Mund. Das macht sie an­fäl­li­ger für In­fek­te.

                              Letzte Aktualisierung: 09.01.2020, BH

                              Mehr zum The­ma

                              Ak­tu­el­les

                              Un­se­re Emp­feh­lun­gen

                              Neu­es­te Ar­ti­kel

                              Unsere Partner

                              Anzeige
                              Anzeige