Reinigen der Schoppenflaschen

Desinfektion (Kaltsterilisation)

Diese Art der Sterilisation tötet die Keime nicht mit Hitze, sondern mit chemischen Mitteln ab.

Dazu reinigen Sie Flaschen und Sauger zuerst gründlich mit heissem Wasser. Die Sauger können Sie mit Salz einreiben und gut spülen. Füllen Sie den Tank des Desinfektionsgerätes halbvoll mit Wasser und lösen Sie eine Desinfektionstablette darin auf. Legen Sie dann alle vorgereinigten Flaschen, Drehverschlüsse und Sauger in den Tank und füllen Sie so lange Wasser nach, bis alle Gegenstände bedeckt sind. Schliessen Sie den Tank und lassen Sie die Gegenstände für die auf der Packung der Desinfektionstabletten angegebene Zeit einweichen.

Heute wird von solchen Kaltsterilisationsbädern eigentlich eher abgeraten, da sie häufig Rückstände aufweisen. In der Schweiz sind sie auch nicht mehr überall erhältlich.

Letzte Aktualisierung : 24-09-20, MR