Wir haben schon mehrere Male gehört, dass das Fotografieren mit Blitz bei Babys die Netzhaut schädigen kann. Bis zu welchem Alter ist Vorsicht geboten?

Informationen zum Fotografieren im Gebärsaal und von Babys und Kleinkindern allgemein finden Sie hier:

Erinnerungen an die Geburt - Foto und Film

Interview: Was Neugeborene alles können

Entgegen der weitläufigen Meinung, Blitzlicht würde Baby-Augen schaden, sieht der Berufsverband der deutschen Augenärzte darin keine Gefahr. Wer aber auf Nummer sicher gehen will, kann indirekt blitzen, indem man den Blitz zum Beispiel gegen die Decke richtet. Das erhöht zugleich auch die Qualität der Aufnahme.

Adressen von Fotostudios, die sich auf Babyfotografie spezialisiert haben, finden Sie in der swissmom-Linksammlung.

Letzte Aktualisierung : 15-08-16, BH