Schwangere mit Einkaufstüten
Schwangerschaft | Shoppingtipps | Wohlfühlen

Für Schwangere

Schöne und bequeme Mode für die Schwangerschaft

Gerade während der Schwangerschaft, wenn der Körper sich stark verändert, ist es wichtig, dass Sie sich in Ihrer Kleidung wohl fühlen.

Ab wann Sie Schwangerschaftskleidung benötigen, ist sehr individuell. Man kann aber sagen, dass der Zeitpunkt, zu welchem Sie das Verlangen nach bequemer Kleidung verspüren, der richtige ist. Sich bereits vorher einzudecken ist nicht in jedem Fall sinnvoll, denn auch in der Schwangerschaft ist jeder Körper anders und nicht alles passt jeder schwangeren Frau.

Haben Sie gewusst, dass einige schwangere Frauen auch neue Schuhe brauchen? Dies nicht nur deshalb, weil sie solche benötigen, die bequem sind. Während der Schwangerschaft können Füsse nämlich bis zu einer Nummer grösser werden.

Auch die Brüste wachsen, meist sogar noch vor dem Babybauch. Sie müssen sich also wahrscheinlich schon früh einen neuen BH besorgen.

Unterstützung für den schwangeren Körper

Mit zunehmendem Babybauch nehmen oft auch die Beschwerden zu. Einerseits ist das zusätzliche Gewicht, welches Sie vor sich hertragen, belastend für den Rücken und begünstigt Wassereinlagerungen in den Beinen. Andererseits sorgen die Schwangerschaftshormone dafür, dass Gelenke, Bänder und Muskeln überdehnt werden, damit das Baby Platz zum Wachsen hat.

Abnehmen kann Ihnen die zusätzliche körperliche Last niemand. Es gibt aber die Möglichkeit, durch Stütz- und Kompressionsstrümpfe geschwollenen Füssen vorzubeugen. Durch ein Stützmieder können Sie Rückenschmerzen mildern, weil es Sie daran hindert, eine Hohlkreuzstellung einzunehmen.

Pflege für den schwangeren Körper

Während der Schwangerschaft verändert sich Ihr Körper nicht nur optisch mit zunehmendem Babybauch. Die Hormone sorgen dafür, dass sich auch Ihre Haut, die Haare, Nägel und Zähne anders verhalten.

Gerade in dieser Zeit, in der Sie sich vielleicht nicht mehr so wohl in Ihrem Körper fühlen, tut es gut, ihn mit den passenden Produkten zu pflegen. Gönnen Sie sich und Ihrem Körper ein wenig Zeit für Wellness!

Bequem liegen mit Babybauch

Möglicherweise bekommen Sie nicht erst nach der Geburt zu wenig Schlaf. Bereits während der Schwangerschaft kann die Erholung in der Nacht gestört sein. Abgesehen davon, dass viele Schwangere über Schlafstörungen klagen, weil das Gedanken-Karussell im Kopf sie nicht zur Ruhe kommen lässt, ist es mit zunehmendem Babybauch auch mühsam, sich im Bett zu drehen und eine bequeme Schlafposition zu finden.

Zumindest für die Schlafposititon können wir Ihnen etwas empfehlen: das Stillkissen. Dieses eignet sich nämlich nicht nur dafür, das Baby bequem zum Stillen zu lagern, es hilft auch Ihnen bereits während der Schwangerschaft, etwas besser zu schlafen. Ob Sie das Stillkissen in Seitenlage als Rückenstütze verwenden, oder es lieber vor Ihren Bauch legen und "umarmen", spielt keine Rolle. Sehr bequem ist es in jedem Fall, wenn Sie das untere Ende des Kissens zwischen die Beine legen.

Für Ihre Sicherheit

Haben Sie Bedenken, Ihr Kind könnte sich bei einer Vollbremsung oder gar Kollision auf Grund des Sicherheitsgurtes verletzen? Laut TCS ist Ihr Ungeborenes bei korrekter Gurtführung gut geschützt. Dafür ist es wichtig, dass der Gurt nicht über den Bauch verläuft, sondern unterhalb im Bereich des Beckens.

Für eine optimale Positionierung des Sicherheitsgurtes gibt es einerseits einfache Gurtverlängerungen, andererseits sogenannte Gurtadapter, die den Sicherheitsgurt zuverlässig in der richtigen Position unterhalb des Bauches halten.

Für Erinnerungen

Damit Sie die Zeit der Schwangerschaft so lange wie möglich präsent haben, können Sie diese in einem Schwangerschafts-Tagebuch festhalten. Sobald das Baby nämlich da ist, nehmen andere Dinge sehr viel Raum ein und die Schwangerschaft rückt in den Hintergrund.

Letzte Aktualisierung : 27-02-20, BH/KM

loading