Papa und Kind spielen mit Holzspielzeug
Erziehung | Familie

Triple P: Positive Parenting Program

Kinder zu fördern ist das Ziel von Triple P. Das bewährte Erziehungskonzept unterstützt Eltern bei der Kindererziehung und baut dabei auf den Stärken der Familie auf. Meistens sind nur wenige Veränderungen im Familienalltag erforderlich, um ...

  • die Beziehung zum Kind zu stärken,
  • angemessenes Verhalten zu fördern,
  • mit unangemessenem Verhalten positiv umzugehen und
  • schwierigen Situationen vorzubeugen.

"Triple P" steht für die drei Ps von "Positive Parenting Programm", auf Deutsch: Positives Erziehungsprogramm.

Das Programm richtet sich an Mütter und Väter von 2-12jährigen Kindern (Triple P Kids) und/oder von 11- 16jährigen Jugendlichen (Triple P Teens).

www.triplep.ch

Letzte Aktualisierung : 01-06-16, JL

loading