• Newsletter

  • Kinderwunsch
    • Schwangerschaft
      • Geburt
        • Wochenbett
          • Baby
            • Kind

              • Stillen
                • Krankheiten
                  • Familie
                    • Frauengesundheit
                      • Erziehung
                        • Vater werden
                          • Gesund Leben
                            • Arbeit, Recht und Finanzen

                              Die Spermienqualität verbessern

                              Tipps, wie die Anzahl Spermien, deren Form und Beweglichkeit optimiert werden können.

                              Eizelle und Spermien
                              ©
                              iStock

                              Damit eine Eizelle befruchtet werden kann, sollten genügend richtig geformte Spermien vorhanden sein, die schnell sind und gut vorwärtskommen. 

                              Spermien und das Sperma


                              Spermien sind die männlichen Keimzellen mit den Erbinformationen, die in den Hoden produziert werden. Sie sind deutlich kleiner als die weibliche Eizelle, auf die sie bei der Befruchtung treffen. 

                              Das Sperma bezeichnet die Flüssigkeit, in der die Spermien bei der Ejakulation austreten. Es wir auch Samenflüssigkeit genannt.

                              Tipps zur Verbesserung der Spermienqualität


                              Mit einem Spermiogramm lassen sich die Form, Geschwindigkeit und Anzahl der Spermien analysieren. Die folgenden Tipps sind allerdings allgemein gehalten und nicht konkret auf das jeweilige Problem der Spermien abgestimmt:

                              • Regelmässiger Sex: Je mehr Sex, desto besser ist die Beweglichkeit der Spermien. Ideal sind ein- bis zweimal pro Woche.

                              • Schränken Sie den Alkoholkonsum ein.

                              • Verzichten Sie auf Nikotin, denn es vermindert nicht nur die Spermienanzahl, sondern schränkt auch deren Beweglichkeit und Funktionsfähigkeit stark ein.

                              • Verzichten Sie auf Drogen und Anabolika.

                              • Ernähren Sie sich vitamin- und mineralstoffreich mit viel Gemüse und Früchte aus biologischem Anbau wegen der geringeren Pestizidbelastung. 

                              • Normalisieren Sie Ihr Gewicht.

                              • Bewegen sie sich regelmässig.

                              • Reduzieren Sie Stress.

                              • Vermeiden Sie eine Überhitzung der Hoden zum Beispiel durch Sitzheizung oder zu häufige Saunagänge.

                              • Tragen Sie keine zu engen Hosen und Unterhosen.

                              • Vermeiden Sie Kontakt mit Schadstoffen. Zu den fruchtbarkeitsschädigenden Chemikalien und Schadstoffen zählen Weichmacher und Pflanzenschutzmittel sowie die in der Umwelt angereicherten Pflanzenstoffe und Hormone.

                              • Tragen Sie Ihr Handy nicht in der Hosentasche.

                              Mit den heutigen reproduktionsmedizinischen Techniken haben Männer trotz schlechter Spermaqualität gute Chancen, ein Kind zu zeugen. Theoretisch reicht bereits eine potente Samenzelle, die sich operativ aus dem Hodengewebe entnehmen und für eine künstliche Befruchtung verwenden lässt. 

                              Aus der Forschung


                              Newsticker zum Thema

                              kurz&bündig
                              11/3/2023
                              3D Darstellung von Spermien

                              Handykonsum beeinflusst Spermienqualität

                              Häufige Mobiltelefonnutzung senkt die Spermienanzahl. Das zeigt eine Studie des Swiss TPH in Basel und der Universität …
                              kurz&bündig
                              5/11/2023
                              Mann mit Axt und Holzstamm

                              Fruchtbare Jobs

                              Männer, die im Rahmen ihrer täglichen Arbeit schwere Gegenstände heben , haben eine um 44 % höhere Spermienzahl und um …
                              Letzte Aktualisierung: 10.06.2024, BH/KM

                              Mehr zum Thema

                              Aktuelles

                              kurz&bündig
                              7/1/2024
                              Kind trinkt am Wasserhahn in der Küche

                              Diabetes Typ 1: Diese Warnzeichen sollten Eltern kennen

                              Diabetes Typ 1 ist die häufigste Stoffwechselerkrankung im Kindes- und Jugendalter. Gemäss einer aktuellen Mitteilung …

                              Neueste Artikel

                              Unsere Partner