Anzeige
  • Kinderwunsch
    • Schwangerschaft
      • Geburt
        • Wochenbett
          • Baby
            • Kind

              • Stillen
                • Krankheiten
                  • Familie
                    • Frau
                      • Erziehung
                        • Vater werden
                          • Gesund Leben
                            • Arbeit, Recht und Finanzen

                              Nacktes Baby in Bauchlage auf dem Wickeltisch
                              ©
                              iStock

                              Tipps zum Schutz vor ei­ner Win­del­ent­zün­dung


                              So schüt­zen Sie den Po Ih­res Ba­bys und beu­gen Wund­sein und Win­del­ent­zün­dung vor:

                              • Las­sen Sie Ihr Baby nicht län­ge­re Zeit in ei­ner vol­len Win­del lie­gen. Wech­seln Sie die Win­deln so­bald das Baby sein Ge­schäft er­le­digt hat. Bes­ser ein­mal zu oft nach­schau­en, als ein­mal zu we­nig wech­seln.

                              • Las­sen Sie, wenn es nicht zu kalt ist, so oft wie mög­lich die Win­del weg und Ihr Baby an der Luft stram­peln, da­mit die Haut wie­der at­men kann.

                              • Be­nut­zen Sie kei­ne luft­dich­ten Plas­tik­win­deln oder Plas­tik­win­del­ho­sen. Bes­ser sind luft­durch­läs­si­ge Ein­mal-Win­deln.

                              • Zur Rei­ni­gung im Win­del­be­reich: Wa­schen Sie das Baby nach je­dem Stuhl­gang sorg­fäl­tig mit war­mem Was­ser. Be­nut­zen Sie zum Ab­wa­schen Wat­te, Weg­werf­tü­cher oder ei­nen Wasch­lap­pen. Tup­fen Sie die Re­gi­on um den Po gut tro­cken. Sei­fe (auch spe­zi­el­le Baby-Sei­fe) trock­net die Haut aus und soll­te nicht mehr als ein­mal täg­lich be­nutzt wer­den.

                              • Be­nut­zen Sie kei­ne feuch­ten Rei­ni­gungs­tü­cher, wenn Ihr Baby be­reits an ei­ner leich­ten Haut­ir­ri­ta­ti­on lei­det, da die dar­in ent­hal­te­nen Sub­stan­zen die Haut zu­sätz­lich rei­zen.

                              • Falls Ihr Kind zum Wund­wer­den neigt, tra­gen Sie nach je­dem Win­del­wech­sel eine dün­ne Schicht ei­ner spe­zi­ell für Ba­bys ge­eig­ne­ten at­mungs­ak­ti­ven Fett­sal­be auf. Wich­tig: Sie soll­te ohne Duft-, Farb- und Kon­ser­vie­rungs­stof­fe sein und eine kli­nisch be­wie­se­ne Schutz­wir­kung ha­ben. So­mit ist der Ba­by­po durch ei­nen Fett­film vor Näs­se, Stuhl und Rei­bung ge­schützt und das Auf­tre­ten ei­ner Win­del­ent­zün­dung kann re­du­ziert wer­den.

                              • Ist die Haut Ih­res Ba­bys rot und ge­reizt, kann eine All­er­gie da­hin­ter ste­cken. Wech­seln Sie die Pfle­ge­pro­duk­te, also die Mar­ke Ih­rer Feucht­tü­cher oder der Sal­be, Crè­me und Lo­tion, even­tu­ell auch die Win­del­mar­ke.

                              • Wa­schen Sie Stoff­win­deln und Klei­dung ohne Weich­spü­ler und spü­len Sie sehr gründ­lich.

                              Bei spe­zi­el­len Haut­pro­ble­men jeg­li­cher Art (Aus­schlä­ge etc.) wen­den Sie sich im­mer an den Arzt/ die Ärz­tin oder die Müt­ter­be­ra­te­rin.

                              kurz&bündigkurz&bündig
                              1/14/2019
                              Windel wechseln

                              Dau­ernd wund am Füd­li?

                              Bei ei­ner Win­del­der­ma­ti­tis mit dem ty­pi­schen Aus­schlag ist die Haut­bar­rie­re ge­stört, v.a. durch Wär­me­stau bei …
                              Letzte Aktualisierung: 18.11.2019, MR / BF

                              Mehr zum The­ma

                              Ak­tu­el­les

                              kurz&bündigkurz&bündig
                              11/22/2021
                              Weinendes und krankes Baby und Fieberthermometer

                              Un­ser Baby hat Fie­ber

                              Hat ein Baby im Al­ter bis zu drei Mo­na­ten eine rek­tal ge­mes­se­ne Kör­per­tem­pe­ra­tur von 38 Grad Cel­si­us oder hö­her, …

                              Auch in­ter­es­sant

                              Neu­es­te Ar­ti­kel

                              Unsere Partner

                              Anzeige
                              Anzeige