Hand der Mutter auf dem nackten Bauch ihres Säuglings

Hernien (Brüche)

Eine Hernie oder ein Bruch ist der von Haut bedeckte Austritt von Eingeweiden aus der Bauchhöhle (Eingeweidebruch). Bei Kindern sind sie meist auf eine angeborene Schwachstelle in der Bauchwand zurückzuführen. Dabei tritt gelegentlich eine Darmschlinge oder ein anderer Teil des Bauchraums in eine Ausstülpung des Bauchfells, die dann als Vorwölbung oder Beule sichtbar wird. Das ist am häufigsten beim Leistenbruch der Fall.

Man unterscheidet:

Ein Hautnabel ist häufig und harmlos. Die Haut ist auf die Nabelschnur vorgewachsen, so dass sich ein längerer Nabelstumpf bildet. Fast immer schrumpft er trotzdem soweit ein, dass er später im Bauchfett verschwindet.

Letzte Aktualisierung : 04-04-18, BH