Wie ist das mit der Ansteckungsgefahr, wenn mein Baby eine Magen-Darm-Grippe hat?

Eine Ansteckung können Sie kaum vermeiden, wenn Sie im selben Haushalt leben und engen körperlichen Kontakt haben, und das gilt natürlich auch für die übrigen Familienmitglieder. Das Kind ist jedenfalls mindestens so lange ansteckend, wie es Symptome hat. Aber es muss ja gar nichts Ansteckendes sein. Ein Baby kann aus vielerlei Gründen Erbrechen oder Durchfall haben.

Achten Sie unbedingt darauf, dass Ihr Kind genug Flüssigkeit aufnimmt und scheuen Sie sich nicht, ärztliche Betreuung zu suchen.

Letzte Aktualisierung : 08.2016, BH