Der erste Brei mit dem ersten Zahn?

Viele meinen: Wer einen Zahn hat, ist reif für den ersten Brei.

So ganz stimmt dieser Zusammenhang aber nicht, denn manche Babys bekommen schon einen Zahn, wenn sie noch voll gestillt oder mit Säuglingsmilch gefüttert werden – manche kommen sogar mit einem ersten Zähnchen auf die Welt.

Es kann passieren, dass Babys, die schon Beikost essen, in einer Zahnungsphase weniger Appetit haben. Das liegt meist daran, dass die Zahnleiste drückt, weil sich ein weiterer Zahn ankündigt. Es empfiehlt sich, den Brei dann nicht allzu heiss zu servieren, weil dem Baby Kühles angenehmer ist.

Letzte Aktualisierung : 16-08-16, BH