Baby hält sich ein Feuchttuch vors Gesicht

Babyfeuchttücher: Für vieles nützlich

Grundsätzlich sind Feuchttücher nicht notwendig. Warmes Wasser und saubere Watte genügen vollständig. In unserer schnelllebigen Zeit sind Babyfeuchttücher trotzdem sehr praktisch. Denn jeder, der Kinder hat, wird wissen, dass sie auch bei vielen anderen Gelegenheiten wichtige Dienste leisten. Die Industrie hat prompt reagiert und unterschiedliche Artikel auch für Erwachsene auf den Markt gebracht: Makeup-Entferner, Reinigungstücher, etc. Bei dem reichhaltigen Marktangebot fällt einem die Entscheidung nicht leicht. Grundsätzlich sind fast alle handelsüblichen Marken völlig in Ordnung, es kommt also eigentlich nur darauf an, welche für Sie und Ihr Baby am angenehmsten ist. Hier ein paar Tipps, die Ihnen die Auswahl erleichtern sollen:

  • Dicke Tücher sind zwar teurer, aber effektiver und deshalb geringer im Verbrauch. Das hilft Ihrem Geldbeutel und der Umwelt.
  • Wischtücher für Babys sollten praktisch verpackt sein. Wenn sich die Packung also nicht mit einer Hand öffnen lässt, während Sie im anderen Arm ein zappelndes und sehr wahrscheinlich ziemlich schmutziges Baby halten, dann wechseln Sie die Marke.
  • Ökologische Gesichtspunkte und besorgte Verbraucher haben die meisten Firmen dazu motiviert, Nachfüllpackungen herzustellen.
  • Tücher auf Alkoholbasis können sehr aggressiv sein und die Haut leicht austrocknen. Haben Sie oder Ihr Kind sehr empfindliche Haut, entscheiden Sie sich lieber für Tücher ohne Alkohol. Viele Marken sind inzwischen auch Lanolin-frei und Allergie-getestet, was das Risiko einer Hautreizung einschränkt.
  • Tücher, die bereits eine Babycreme enthalten, erfüllen zwei Dinge auf einmal: Sie reinigen und cremen die Haut Ihres Babys gleichzeitig, sind aber für sehr empfindliche Haut nicht empfehlenswert.
  • Gefällt Ihnen der Geruch? Manche Tücher sind stark parfümiert; vielleicht bevorzugen Sie eine unparfümierte Marke.
  • Trocknen die Tücher schnell aus, nachdem die Packung geöffnet ist? Achten Sie darauf, dass sich die Packung nach Gebrauch wieder gut verschliessen lässt, damit die Feuchtigkeit erhalten bleibt.
  • Tragen Sie immer eine extra Packung für die Handtasche bei sich. Sie werden überrascht sein, wie oft Sie diese brauchen.
  • Werfen Sie die gebrauchten Tücher nicht in die Toilette, sondern in den Mistkübel.

 

 

Letzte Aktualisierung : 08.2016, BH

loading