Kind mit Halswickel im Bett

Halswickel

Ein gutes Hausmittel zur Behandlung von Husten. Sie können den Halswickel in warmer oder kalter Form anwenden, je nachdem, was Ihr Kind als angenehmer empfindet. Wenn Ihr Kind fröstelt, sollten Sie lieber den warmen Wickel anwenden.

Warmer Halswickel: Sie können ganz einfach einen Halswickel anfertigen, indem Sie einen weichen Schal über der Heizung anwärmen und ihn um den Hals Ihres Kindes wickeln. Eine andere etwas aufwendigere Version ist der warme Kartoffelwickel mit zerdrückten Pellkartoffeln.

Kühlender Halswickel: Halten Sie ein Baumwolltuch unter fliessend kaltes Wasser, wringen Sie es anschliessend gut aus und legen es fest um den Hals Ihres Kindes. Schlingen Sie darum ein Frotteehandtuch oder einen Wollschal und belassen den Wickel ca. 10-15 Minuten lang. Wichtig ist, dass das Kind nicht anfängt zu frieren.

Stand: 09/15, BH 

Letzte Aktualisierung : 06-11-19, BH