Anzeige
  • Kinderwunsch
    • Schwangerschaft
      • Geburt
        • Wochenbett
          • Baby
            • Kind

              • Stillen
                • Krankheiten
                  • Familie
                    • Frau
                      • Erziehung
                        • Vater werden
                          • Gesund Leben
                            • Arbeit, Recht und Finanzen

                              Ver­hü­tung fran­zö­sisch

                              Anti-Baby-Pil­le ist ab 2022 in Frank­reich kos­ten­frei für Frau­en un­ter 25 Jah­ren

                              Gruppe junger Frauen von hinten mit Victory-Zeichen
                              ©
                              GettyImages

                              In Frank­reich ist die Anti-Baby-Pil­le für Frau­en un­ter 25 Jah­ren seit Be­ginn des Jah­res 2022 kos­ten­frei. Die Aus­ga­ben für die hor­mo­nel­le Ver­hü­tung für die­se Al­ters­grup­pe über­nimmt nach Re­gie­rungs­an­ga­ben da­mit nun die Kran­ken­kas­se. Dies gilt ne­ben der Pil­le auch für wei­te­re Ver­hü­tungs­mit­tel wie Spi­ra­le und Dia­phrag­ma und be­trifft po­ten­zi­ell knapp drei Mil­lio­nen jun­ge Frau­en.

                              Frank­reichs Ge­sund­heits­mi­nis­ter Oli­vi­er Vé­ran hat­te den Schritt im Sep­tem­ber an­ge­kün­digt und da­mit be­grün­det, dass „im­mer mehr jun­ge Frau­en aus fi­nan­zi­el­len Grün­den auf die Ver­hü­tung ver­zich­ten“. Die neue Re­ge­lung wird etwa 21 Mil­lio­nen Euro jähr­lich kos­ten.

                              Bis­lang konn­ten sich in Frank­reich nur min­der­jäh­ri­ge Mäd­chen die Pil­le kos­ten­los ver­schrei­ben las­sen. Dies habe zwi­schen 2012 und 2018 zu ei­nem Rück­gang von Schwan­ger­schafts­ab­brü­chen von 9,5 auf 6 pro 1.000 Fäl­le bei­getra­gen. 

                              Ist der Artikel hilfreich?
                              Ist der Artikel hilfreich?
                              Letzte Aktualisierung: 18.01.2022, BH
                              Anzeige
                              Anzeige