Anzeige
  • Kinderwunsch
    • Schwangerschaft
      • Geburt
        • Wochenbett
          • Baby
            • Kind

              • Stillen
                • Krankheiten
                  • Familie
                    • Frauengesundheit
                      • Erziehung
                        • Vater werden
                          • Gesund Leben
                            • Arbeit, Recht und Finanzen

                              Was tun, wenn die Mens­trua­ti­ons­tas­se voll ist?

                              Dann kann es pas­sie­ren, dass sie un­dicht wird und über­läuft. Bei ei­ner star­ker Pe­ri­ode soll­ten Sie et­was frü­her wech­seln und die 8 Stun­den nicht aus­rei­zen. Tra­gen Sie zu­sätz­lich eine Sli­pein­la­ge, um die Wä­sche zu schüt­zen. Pro­bie­ren Sie die Tas­se zu­nächst zu Hau­se aus und wech­seln Sie sie alle 4 Stun­den. So be­kom­men Sie ein gu­tes Ge­fühl für die Mo­nats­hy­gie­ne und die Stär­ke der Blu­tung.

                              Letzte Aktualisierung: 25.11.2022, CSL
                              Anzeige
                              Anzeige