Sind Innereien und Meeresfrüchte für Babys geeignet?

Für Babys und Kleinkinder unter drei Jahren ist der Verzehr von Innereien aufgrund der Schadstoffbelastung nicht empfehlenswert. Stattdessen sollten besser mageres Rind-, Schweine- und Geflügelfleisch im Wechsel auf dem Speiseplan stehen.

Meeresfrüchte müssen vor dem Verzehr ausreichend erhitzt werden, das heisst einige Minuten 70°C erreichen, dann sind krankmachende Bakterien abgetötet und Kinder ab dem zweiten Lebensjahr dürfen eine kleine Portion probieren.

Generell sollten aber Kinder unter drei Jahren keine rohen tierischen Lebensmittel essen, da das Immunsystem noch nicht voll ausgereift ist.

Letzte Aktualisierung : 16-08-16, BH