Kind während der EEG Untersuchung
Chronische Erkrankungen | Kind

Welche Untersuchungen sind nach einem Krampfanfall notwendig?

Folgende Untersuchungen sind wichtig, um einen Krampfanfall oder eine Epilepsie zu diagnostizieren:

  • Genaue Beschreibung des Anfalls durch einen Beobachter
  • Körperliche Untersuchung des Kindes
  • Das Elektroenzephalogramm (EEG) misst die Aktivität der Hirnströme und zeichnet somit die Krampfbereitschaft des Gehirns auf. Auch Hinweise auf eine erbliche Veranlagung können mit dieser Untersuchungsmethode gefunden werden.
  • Computer-Tomographie (CT) oder oder Kernspin-Tomographie (MRT), um einen Hirntumor oder sonstige organische Hirnschäden erkennen zu können.
  • Untersuchung des Augenhintergrunds
  • Untersuchung des Nervenwassers (Liquor) durch eine Lumbalpunktion
  • Blut- und Urin-Untersuchung
  • Bei häufigen epileptischen Anfällen sollten die Eltern einen Anfallskalender führen über Zeitpunkt, Dauer, Art und mögliche Auslöser der Krampfanfälle.

Letzte Aktualisierung : 31-05-16, BH

loading