Anzeige
  • Kinderwunsch
    • Schwangerschaft
      • Geburt
        • Wochenbett
          • Baby
            • Kind

              • Stillen
                • Krankheiten
                  • Familie
                    • Frau
                      • Erziehung
                        • Vater werden
                          • Gesund Leben
                            • Arbeit, Recht und Finanzen

                              Das ge­hört in die Wi­ckel­ta­sche


                              In ei­ner ge­räu­mi­gen Wi­ckel­ta­sche fin­det al­les Platz, was man un­ter­wegs mit dem Baby be­nö­tigt. Manch eine stres­si­ge Si­tua­ti­on lässt sich ver­mei­den, wenn Sie re­gel­mäs­sig den In­halt auf Voll­stän­dig­keit über­prü­fen.

                              Grund­aus­stat­tung


                              • 4 bis 5 Win­deln in der ak­tu­el­len Grös­se

                              • Feucht­tü­cher

                              • Plas­tik­beu­tel zum Ent­sor­gen ge­brauch­ter Win­deln

                              • Wi­ckel­un­ter­la­ge

                              • Nu­sche­li

                              • Latz

                              • Ba­by­l­öf­fel

                              • Son­nen­hut

                              • Ein war­mer Pull­over oder eine Re­gen­ja­cke

                              • Eine Gar­ni­tur Klei­der zum Wech­seln

                              • Müt­ze, Hand­schu­he, Söck­li

                              • Er­satz­nug­gi

                              • Not­fall­set mit Pflas­ter, Ze­cken­zan­ge und Des­in­fek­ti­ons­spray

                              • Wund­schutz­creme

                              Nach Be­darf ein­pa­cken


                              • Ther­mos­fla­sche mit ab­ge­koch­tem Was­ser

                              • Sau­be­re Schop­pen­fla­schen mit De­ckel und Sau­ger

                              • Milch­pul­ver, am bes­ten be­reits por­tio­niert

                              • Ge­nü­gend Brei für un­ter­wegs

                              • Klei­ne Snacks für zwi­schen­durch

                              • Was­ser, un­ge­süss­ter Tee oder ver­dünn­ter Frucht­saft

                              • Son­nen­creme

                              • Falls be­nö­tigt: Me­di­ka­men­te

                              • Tra­ge­tuch

                              Letzte Aktualisierung: 13.08.2016, swissmom-Redaktion
                              Anzeige
                              Anzeige