Anzeige
  • Kinderwunsch
    • Schwangerschaft
      • Geburt
        • Wochenbett
          • Baby
            • Kind

              • Stillen
                • Krankheiten
                  • Familie
                    • Frau
                      • Erziehung
                        • Vater werden
                          • Gesund Leben
                            • Arbeit, Recht und Finanzen

                              Darf ich mit mei­nem kran­ken Baby trotz­dem an die fri­sche Luft ge­hen?

                              Grund­sätz­lich ja, aber es kommt na­tür­lich dar­auf an, wie krank Ihr Kind ist. Ist Ihr Baby nur er­käl­tet und hat es kein Fie­ber (er­höh­te Tem­pe­ra­tur, im Po ge­mes­sen bei über 38°C), kön­nen Sie es ent­spre­chend warm ge­klei­det draus­sen den Mit­tags­schlaf ma­chen las­sen oder mit ihm ei­nen Spa­zier­gang un­ter­neh­men. Denn die fri­sche Luft draus­sen ist ge­ra­de im Win­ter deut­lich ge­sün­der als die tro­cke­ne Hei­zungs­luft drin­nen.

                              Wenn Ihr Baby hö­he­res Fie­ber hat und es ihm auch sonst nicht gut geht, blei­ben Sie bes­ser zu Hau­se. Fri­sche Luft kön­nen Sie dann durch re­gel­mäs­si­ges Lüf­ten in die Stu­be brin­gen.

                              Letzte Aktualisierung: 09.01.2020, BH
                              Anzeige
                              Anzeige