Kind sitzt im Kleiderschrank
Shoppingtipps | Kind | Baby

Die richtige Kleidergrösse für Babys und Kleinkinder

So finden Sie die passende Konfektionsgrösse

Sie möchten für Ihr Kind die ersten Kleidungsstücke kaufen und sind sich unsicher, welche Grösse die passende ist? Vielleicht fragen Sie sich auch, wie lange Ihr Baby diese Konfektionsgrösse überhaupt tragen kann und was Sie am Anfang benötigen.

Grundsätzlich gilt, dass die Konfektionsgrösse von Kinderkleidung in der Schweiz der Körperlänge entspricht. Die Abstände betragen jeweils 6 Zentimeter. Wenn Sie für Ihr Kind also die Grösse kaufen, die es als nächstes erreichen wird, liegen Sie nicht falsch.

Grösse Alter
Grösse 56 Neugeborene
Grösse 62 3 Monate
Grösse 68 6 Monate
Grösse 74 9 Monate
Grösse 80 12 Monate
Grösse 86 18 Monate
Grösse 92 2 Jahre
Grösse 98 3 Jahre

Welche Kleidergrösse brauchen Babys

Neugeborene sind winzig. Doch auch hier gibt es bereits Unterschiede. Benötigen feingliedrige, zarte Babys Grösse 50, können Sie einem kräftigeren Baby bereits Grösse 56 anziehen. Ein Frühgeborenes hingegen benötigt noch kleinere Kleidung, nämlich Grösse 44.

Wie Sie anhand der Tabelle sehen können, wachsen Babys rasend schnell. Im ersten Lebensjahr benötigen sie ungefähr alle drei Monate eine neue Konfektionsgrösse. Es ist darum ratsam, Ihrem Kind zwar eine solide Grundgarderobe zu besorgen, diese jedoch nicht zu üppig ausfallen zu lassen.

Wir empfehlen Ihnen, Ihrem Baby bequeme Kleidung zu kaufen. Schliesslich liegt es zu Beginn hauptsächlich oder wird getragen. Ein Babyröckchen sieht zwar süss aus und zu speziellen Anlässen mag es durchaus passend sein. Für den Alltag ist es jedoch eher unpraktisch.

Häufig müssen Babys mehrmals täglich umgezogen werden, weil zum Beispiel die Windel nicht dicht war oder das Baby erbrochen hat. In solchen Momenten sind Sie als Eltern froh, wenn Ihr Baby etwas trägt, das sich schnell und einfach wechseln lässt.

Wenn Sie jemandem zur Geburt ein hübsches Bekleidungs-Set schenken möchten, denken Sie daran, dass die Eltern sich bestimmt auch über Kleidung in einer grösseren Grösse freuen, die sie ihrem Kind erst etwas später anziehen können.

Kleidergrössen für Kleinkinder

Konnten Sie die Kleidung für Ihr Baby bis Grösse 86 noch in der Babyabteilung kaufen, werden Sie die Grösse 92 in der Kinderabteilung finden.

Je grösser Kinder werden, umso ersichtlicher sind die Unterschiede des Körperbaus. Wenn Ihr Kind sehr schlank oder etwas kräftiger ist, empfiehlt es sich, den Kindern die Kleidung anzuprobieren. Insbesondere Hosen können schnell zu eng oder zu weit sein, wenn die Statur des Kindes etwas kräftiger oder etwas zarter ist. Inzwischen gibt es von diversen Anbietern Kinderhosen in verschiedenen Passformen. Sobald Sie merken, dass Sie mit dem verstellbaren Bund an die Grenzen kommen, sollten Sie sich nach einer geeigneteren Passform umschauen.

Kleinkinder sitzen, knien oder kauern oft. Dabei kann eine zu tiefe Bundhöhe den untere Rücken freilegen. Achten Sie darum auf eine genügend hohe Bundhöhe. Ergänzend zum Thema Knien muss noch erwähnt werden, dass der Verschleiss an Hosen im Kleinkindalter sehr gross sein kann. Zwar gibt es Hosen mit verstärkter Kniepartie, doch selbst diese halten bei Kindern, die sich häufig auf den Knien rutschend fortbewegen, nicht ewig. Mit Flicken können Sie die durchgescheuerte Stelle kaschieren und hoffen, dass die Hose nochmal ein paar Wochen hält.

Genauso wichtig wie die passende Kleidung, ist der richtige Schuh für Ihr Kind. Lesen Sie hier, was sie beim Kauf von Schuhen beachten sollten.

Letzte Aktualisierung : 25-11-19, BH/KM

loading