14. SSW

14. Woche

Sie sind in der 14. SSW. Der 4. und 5. Monat der Schwangerschaft ist die ideale Zeit zum Reisen oder für erholsame Ferien. Denken Sie aber bei längeren Fahrten daran, zum Beispiel bei Autofahrten, alle zwei Stunden eine Pause einzulegen und reichlich Getränke mitzunehmen.

Damit Sie keinen Harnwegsinfekt bekommen, sollte die Blase regelmässig entleert werden. Wenn Sie viel trinken, kommt das automatisch – und gleichzeitig haben Sie auch eine Pause zum Beinevertreten! Das ist wichtig, weil sonst leicht eine Thrombose entstehen kann, v.a. bei längerem Sitzen mit angewinkelten Beinen. Am besten wäre es deshalb, wenn Sie für längere Strecken mit der Bahn reisen könnten.

Wenn Sie normalerweise gegen Reisekrankheit ein Medikament einnehmen, sollten Sie sicherheitshalber Ihren Frauenarzt, Ihre Frauenärztin vorher fragen, ob dies auch in der Schwangerschaft erlaubt ist. Viele solcher Medikamente können nach den ersten 12 Wochen bedenkenlos auch in der Schwangerschaft eingenommen werden.

Flugreisen, auch über lange Strecken, sind bis zum 7. Monat unproblematisch, wenn Sie nicht unter hohem Blutdruck leiden und keine Gefahr für eine Fehlgeburt oder Frühgeburt erkennbar ist. Vermeiden Sie aber Reisen in völlig andere Klimazonen, hygienisch problematische Gebiete und Länder mit schlechter ärztlicher Versorgung. Reiseimpfungen sind ein weiteres wichtiges Thema: Die meisten Impfungen sind zwar harmlos, trotzdem sollten Sie sich von Experten beraten lassen. Besondere Einschränkungen gelten auch bei der Malaria-Prophylaxe.

Vielleicht spüren Sie jetzt das wachsende Bäuchlein auch am Hosenbund? Für die meisten Schwangeren ist dies jetzt die richtige Zeit, um eine bequeme Hose mit dem Extra-Stück Bewegungsfreiheit zu kaufen. Nehmen Sie nur solche Anziehsachen, in denen Sie sich wirklich rundum wohl fühlen.Und wenn Sie schon einmal dabei sind: Kaufen Sie gleich ein paar Teile mehr! In ein paar Wochen müssen Sie sowieso das eine oder andere Kleidungsstück dazukaufen.  Und da schöne Umstandsmode nicht billig ist, sollte man sie auch möglichst lange tragen können.Tipps finden Sie in unserem Marktplatz "Shopping" und in der swissmom Linksammlung "Schwangerschaftsshop".


Schwangerschafts-Newsletter

Abonnieren Sie Ihren persönlichen, kostenlosen swissmom Schwangerschafts-Newsletter. Sie erhalten ihn dann immer am ersten Tag Ihrer neuen Schwangerschaftswoche direkt auf Ihren Mailaccount. Er steckt voller Informationen, die Sie jetzt besonders interessieren: Wie sich Ihr Körper verändert, wie sich Ihr Baby entwickelt (mit Ultraschallfotos), welche Beschwerden auftreten können und was man dagegen tun kann. Ausserdem erklärt er Ihnen, was bei den Vorsorgeterminen untersucht wird und auf was Sie im täglichen Leben achten sollten. Der perfekte Begleiter durch die Schwangerschaft! Schauen Sie sich den Newsletter der 14. Schwangerschaftswoche unverbindlich an oder abonnieren Sie sofort >>


...und so entwickelt sich Ihr Baby in der 14. Schwangerschaftswoche...

Die Schwangerschaftskolumne der 14. Woche

sportymum in der 14. SSW – Krafttraining: Macht Bauchmuskeltraining noch Sinn?


Ihre Schwangerschaft in Zahlen:

  • 14. Woche nach dem 1. Tag d. letzten Periode
  • 13 Wochen + 1 - 7 Tage (ärztliche Berechnung)
  • 12. Woche nach der Befruchtung
  • Kopfdurchmesser des Fetus: ca. 25-32 mm
  • Gewicht des Fetus: ca. 50 g

Häufige Fragen in dieser Woche:

Wie lange darf man noch auf dem Bauch schlafen?

Bedeutet eine besonders dicke Nackenblase automatisch ein besonders hohes Risiko?

Ich habe immer mal wieder leichte Schmierblutungen, aber bis jetzt war bei den Untersuchungen immer alles in Ordnung. Muss ich mir trotzdem Sorgen machen?  


Letzte Aktualisierung : 02.2018, BH