Mir hilft eine Wärmflasche so gut gegen Blähungen. Oder kann das zu heiss für mein Baby sein?

Eine sehr heisse Wärmflasche auf dem Bauch kann gefährlich sein, weil es leicht zu einer Überhitzung in Ihrem Körperinneren kommt. Deshalb sollten Sie auf keinen Fall in die Bettflasche Wasser einfüllen, das heisser als 40°C ist. Wenn Sie das beachten, kann die Körper-Kerntemperatur kaum ansteigen.

Bei den sehr praktischen Kirschkernkissen können Sie mit einem Fieberthermometer die Temperatur messen.

Weitere Tipps gegen Blähungen...

Letzte Aktualisierung : 08.2016, BH