Auf einmal ist mir gar nicht mehr schlecht und auch die Brüste tun nicht mehr weh. Ist irgendetwas nicht in Ordnung?

Fast immer ist der Grund für ein Nachlassen dieser Beschwerden, dass sich der Körper an die Hormonflut der Schwangerschaft gewöhnt hat. Meist lassen Übelkeit und Brustspannung im vierten bis fünften Monat nach, manchmal aber auch früher oder später.

Wenn Sie keine anderen Warnzeichen (Blutungen, Schmerzen im Unterleib) erkennen können, brauchen Sie sich überhaupt keine Sorgen zu machen. Im Gegenteil: Freuen Sie sich, dass nun die schönste Zeit der Schwangerschaft beginnt!

Letzte Aktualisierung: 08.2016, BH