Kann es sein, dass man einen Blasensprung gar nicht bemerkt?

Ja, das ist wahrscheinlich recht häufig die Ursache für eine Frühgeburt aus unerklärtem Grund. Manchmal ist der Defekt in der Fruchtblase nur sehr klein und weit oberhalb vom inneren Muttermund. Das nennt man dann Blasenriss oder hohen Blasensprung. Gelegentlich verschliesst sich dieses kleine Loch von selbst und Fruchtwasser tritt gar nicht aus.

In anderen Fällen sickert wenig Fruchtwasser nach und nach aus der Scheide und wird für Urin oder Ausfluss gehalten. Wenn genügend Fruchtwasser nachproduziert werden kann, fällt auch bei der Ultraschalluntersuchung nicht auf, dass Fruchtwasser verloren geht. Es kann trotzdem unbemerkt zu einer Infektion kommen, weil die Fruchtblase nicht mehr dicht abgeschlossen ist.

Bei dem geringsten Verdacht auf Fruchtwasserverlust bzw. einen vorzeitigen Blasensprung muss mit einem speziellen Test (IgF1-Test) oder mit Lackmuspapier (pH-Papier) kontrolliert werden, ob Fruchtwasser in der Scheide ist. pH-Papier bekommen Sie in jeder Apotheke, und damit können Sie schon eine erste Abklärung durchführen.

Letzte Aktualisierung : 08.2016, BH