Kann Sex vorzeitige Wehen auslösen?

Diese Befürchtung ist sehr häufig, aber unbegründet. Weder die Bewegungen beim Sex noch die Kontraktionen in der Gebärmutter beim und nach dem Orgasmus schaden in der Schwangerschaft. Vorzeitige Wehen werden dadurch in einer unkomplizierten Schwangerschaft nicht ausgelöst.

Anders sieht es aus, wenn die Gebärmutter sowieso schon wehenbereit ist, wie es bei einem schon geöffneten Muttermund oder einer verkürzten Zervix (Gebärmutterhals) und Frühgeburtsbestrebung oder ganz normal vor der Geburt sein kann. Droht eine Frühgeburt, sollte dann auf Geschlechtsverkehr verzichtet werden.

Im normalen Fall darf Sex aber durchaus zur natürlichen Wehenstimulation eingesetzt werden. Sowohl Brustwarzenstimulation als auch ein Orgasmus und Wirkstoffe in der Samenflüssigkeit regen Wehen an und weichen die Zervix auf.

Letzte Aktualisierung : 08.2016, BH