Was spürt das ungeborene Kind, wenn ich einen Orgasmus habe?

Manche Frauen kommen beim Sex in der Schwangerschaft leichter zum Orgasmus als vorher. Der gesamte Beckenbereich ist jetzt stärker durchblutet. Der weibliche Schwellkörper (Klitoris) ist praller, grösser und empfänglicher für Reize, die Scheide fühlt sich wärmer an und reagiert sensibler auf Berührung.

Die Kontraktionen der Gebärmutter beim Orgasmus sind allerdings spätestens nach ein paar Minuten wieder vorbei. Das Ungeborene wird immer noch ausreichend mit Sauerstoff versorgt und dadurch nicht gestört.

Letzte Aktualisierung : 08.2016, BH