Ich bin noch ganz am Anfang meiner Schwangerschaft. Soll ich mich trotzdem schon beim Heben und Tragen (Einkaufen, Wäsche) zurückhalten?

Solange Sie keine Blutungen, Schmerzen oder sonstige Anzeichen für eine Komplikation haben, können Sie sich grundsätzlich wie vor der Schwangerschaft belasten. Allerdings werden Sie schon durch die typische  Müdigkeit in der Früh-Schwangerschaft etwas gebremst, und das hat ja sicher einen Sinn. Lassen Sie sich also, wenn es geht, schwere Arbeiten ruhig auch einmal abnehmen!

In der späteren Schwangerschaft ist es sinnvoll, Tätigkeiten zu vermeiden, bei denen Sie die Bauchmuskeln zu stark anspannen müssen, z.B. beim Heben schwerer Lasten. Geht das nicht, ist es wichtig, dass Sie dabei den Oberkörper gerade aufgerichtet halten und die Knie anstatt die Wirbelsäule beugen. Rückenschmerzen aufgrund von falscher Haltung kann man so vorbeugen. Beim Einkaufen sollten Sie also möglichst in beiden Händen Gewicht tragen, damit es nicht zu einseitigen Verspannungen kommt. Schwere Taschen sind allerdings tabu: Besorgen Sie sich für Einkäufe einen Wagen, den Sie hinter sich herziehen können.

Letzte Aktualisierung : 08.2016, BH