Enthält das Fleisch von allen Tierarten Toxoplasmose-Erreger? Sollte man sich da nicht besser vegetarisch ernähren?

Es gibt bezüglich Toxoplasmose mehr und weniger gefährliche Fleischsorten. Fleisch vom Schaf (Lamm) und von der Ziege ist am häufigsten infiziert. Fleisch vom Schwein, Kaninchen, Rind und Pferd ist weniger belastet. Geflügel ist diesbezüglich die sicherste Fleischsorte.

Fisch kommt als Toxoplasmose-Überträger kaum in Frage – in rohem Fisch können aber Listerien stecken.

Sie brauchen sich wegen dieser Warnungen aber keine Gedanken machen, wenn Sie bestimmte Vorsichtsmassnahmen beachten. Fleisch sollte einfach grundsätzlich immer gut durchbraten sein. Auch tiefgefrorenes Fleisch ist ungefährlich, weil die Erreger dies nicht überleben.

Aus ärztlicher Sicht ist eine strikte vegetarische Ernährung in der Schwangerschaft problematisch, weil es sehr schwer ist, die Versorgung mit tierischem Eiweiss, Vitaminen und Mineralstoffen (v.a. Eisen) sicherzustellen.

Letzte Aktualisierung : 08.2016, BH