Darf ich noch Erdbeeren in der Schwangerschaft essen? Oder fördere ich damit Allergien bei meinem Kind?

Erdbeeren können bei empfindlichen Menschen Allergien auslösen, das stimmt. Es ist aber bisher nicht bewiesen worden, dass der Genuss von Erdbeeren in der Schwangerschaft zu einer späteren Erdbeer-Allergie beim Kind führt.

Die einzige Ausnahme: Wenn die Schwangere selbst, der werdende Vater oder sogar beide Eltern allergisch gegen ein bestimmtes Lebensmittel sind, sollte auch in der Schwangerschaft darauf verzichtet werden. Wenn Sie und Ihr Partner also nicht allergisch auf Erdbeeren sind, spricht nichts dagegen, sie zu geniessen!

Die 10 häufigsten Allergie-Irrtümer

So beugen Sie Allergien bei Ihrem Kind vor

Letzte Aktualisierung : 08.2016, BH