BegriffDefinition
Kapazitationphysiologische und biochemische Prozesse, die eine Samenzelle durchläuft, um in eine Eizelle einzudringen und sie zu befruchten.
Karpaltunnel-SyndromDurch Schwellungen und Druck auf den Nerv verursachtes Prickeln und Taubheitsgefühl in den Händen
Karyotyp (Karyogramm)Chromosomensatz eines Individuums
Katheterdünner Plastikschlauch zur Entnahme oder Entleerung von Körperflüssigkeiten
KaudalanästhesieForm der Periduralanästhesie
Kephalhämatomvorübergehender Bluterguss am Kopf des Kindes
KLs. Kopflage
KolostrumVormilch, reich an Eiweiss und Abwehrstoffen gegen Infektionen
Kolposkopiedie mit einer Speziallupe (10-20fache Vergrösserung) ausgeführte Untersuchung der vaginalen Schleimhaut und des äusseren Muttermundes
KonisationEntnahme einer kegelförmigen Gewebeprobe von der Portio
KontraktionenWehen
KonzeptionEmpfängnis
Kopflageauch Schädellage
KortikosteroideNebennierenrindenhormone
KryokonservierungLagerung von biologischem Material (Eizellen, Samenzellen) in flüssigem Stickstoff bei -170°C. Durch einen gesteuerten Prozess des Einfrierens und späteren Auftauens wird die Lebensfähigkeit des Material nicht zerstört
KUKopfumfang