Kräutertee im Glas
Beschwerden | Familie | Behandlung

Gute-Nacht-Tee für Gross und Klein

Experten-Tipp unserer Apothekerin Adrienne Surbek

Kleine Kinder schlafen in den ersten Lebensjahren viel. Sie erleben jeden Tag manch Neues und Spannendes. Der Nachtschlaf hilft ihnen, sich zu regenerieren und Erlebtes zu verarbeiten. Manchmal finden Babys nicht leicht in den Schlaf. Kleine Rituale wie ein Gutenachtlied, eine Gutenachtgeschichte oder ein entspannendes Bad helfen, zur Ruhe zu kommen. Unterstützend kann da ein "Gute-Nacht-Tee" helfen, leichter in das Land der Träume hinüber zu gleiten. Der Kräutertee soll ungezuckert und nicht zu heiss getrunken werden.

Die schlaffördernde Wirkung des Tees hilft auch Mama und Papa, die Strapazen des Tages gemütlich und tiefenentspannt hinter sich zu lassen.

Rezept der Schlaftee Mischung:

  • Orangenblütentee
  • Lavendel
  • Melissenblätter
  • Passionskraut
  • Pfefferminzblätter

zu gleichen Teilen gut mischen.

Am besten in Bio- oder Pharmakopoe-Qualität. Etwas Tee (1 bis 2 Teelöffel) mit heissem Wasser übergiessen und ca. 10-15 Minuten ziehen lassen. Tee warm, aber nicht zu heiss geniessen und langsam trinken.

Diese Teemischung eignet sich für Kinder ab 4 Monaten, für die Kleinsten wird der Teeguss verdünnt verwendet.

Letzte Aktualisierung : 02-04-18, AS

loading