• Kinderwunsch
    • Schwangerschaft
      • Geburt
        • Wochenbett
          • Baby
            • Kind

              • Stillen
                • Krankheiten
                  • Familie
                    • Frau
                      • Erziehung
                        • Vater werden
                          • Gesund Leben
                            • Arbeit, Recht und Finanzen

                              Dreamguard testergenis teaser ba de 4

                              Drä­ger Dream­guar­d® – Das 3-in-1 Ba­by­pho­ne mit Atem­über­wa­chung über­zeugt im Swiss­mom-Pro­dukt­test


                              85% der Tes­ter-in­nen emp­feh­len den Baby Be­we­gungs­mo­ni­tor von Drä­ger.

                              Was kann der Drä­ger Dream­guar­d®?


                              Der Dream­guard ist ein 3-in-1-Ba­by­pho­ne mit Atem­über­wa­chung. Durch sei­ne kom­pak­te Grös­se ist er über­all und je­der­zeit ein­setz­bar und er­kennt zu­ver­läs­sig die Be­we­gun­gen dei­nes Ba­bys, da er di­rekt an der Klei­dung be­fes­tigt wird. 

                              Ne­ben der Er­ken­nung der Atem­be­we­gun­gen, kann der Dream­guard dir auch mit­tei­len, wenn sich dein Baby auf den Bauch ge­dreht hat und über­trägt die Ge­räu­sche des Kin­des in Echt­zeit an die Emp­fangs­sta­ti­on oder die kos­ten­lo­se App.

                              Atem­über­wa­chung


                              Der Dream­guar­d® über­wacht die At­mung des schla­fen­den Ba­bys. Er misst die Be­we­gun­gen des Brust- und Bauch­be­reichs. Blei­ben die Be­we­gun­gen des Ba­bys dort län­ger als 20 Se­kun­den aus, wird dies von der Emp­fangs­sta­ti­on oder der App si­gna­li­siert. 

                              Bauch­la­gen­er­ken­nung


                              sich dein Baby im Schlaf auf den Bauch dreht, wird dies vom Dream­guar­d® er­kannt. Der Dream­guar­d® sen­det dann eine Mel­dung an die Emp­fangs­sta­ti­on oder die App. 

                              Wenn dein Baby ein Bauch­schlä­fer ist, kannst du das Weara­ble al­ter­na­tiv am Rü­cken be­fes­ti­gen und wirst dann be­nach­rich­tigt, wenn dein Baby sich auf den Rü­cken dreht. Aus­ser­dem kann die Bauch­schlä­fer­funk­ti­on auch ein­fach de­ak­ti­viert wer­den.

                              Ba­by­pho­ne


                              Die Ge­räu­sche dei­nes Ba­bys über­trägt der Dream­guar­d® ver­läss­lich in Echt­zeit. Der Dream­guar­d® lässt sich auch als rei­nes Ba­by­pho­ne nut­zen, wenn du die Funk­ti­on der Atem­über­wa­chung und Bauch­la­gen­er­ken­nung mal nicht be­nö­tigst.

                              Packshot Dreamguard 510x510

                              Der Dream­guar­d® be­steht aus zwei Kom­po­nen­ten - dem Weara­ble (mit Be­fes­ti­gungs­clip) und der Emp­fangs­sta­ti­on. Das Weara­ble wird an der Klei­dung dei­nes Ba­bys an­ge­bracht.  Die Emp­fangs­sta­ti­on ist in­tui­tiv be­dien­bar. Sie ver­fügt über un­ter­schied­li­che Si­gnal­tö­ne und LEDs, so­dass du so­fort weisst, was der Alarm be­deu­tet. An­stel­le der Emp­fangs­sta­ti­on kannst du auch die Smart­pho­ne App ver­wen­den, wel­che über die glei­chen Funk­tio­nen ver­fügt.

                              Durch sei­ne kom­pak­ten Grös­se und der prak­ti­schen App ist der Dream­guar­d® der idea­le Weg­be­glei­ter für Zu­hau­se und un­ter­wegs.

                              Sie ha­ben den Dream­guar­d® ge­tes­tet


                              20 Swiss­mom Tes­ter-in­nen ha­ben den Drä­ger Dream­guar­d® 4 Wo­chen lang ge­tes­tet und ha­ben den all­täg­li­chen Ge­brauch, die An­wen­dung und das all­ge­mei­ne Hand­ling be­wer­tet:

                              Draeger 390

                              Kom­men­ta­re der Tes­ter-in­nen


                              “Atem­über­wa­chung ist sehr gut und schenkt ei­nem ein Si­cher­heits­ge­fühl. Über­tra­gung von Ton sehr deut­lich und klar. Ein­fa­che Hand­ha­bung"

                              “Kom­pa­ti­bi­li­tät mit Smart­pho­ne App, über­all ein­setz­bar, klein und hand­lich, ver­schie­de­ne Ein­stel­lun­gen mög­lich.”

                              “Su­per Sa­che, Ba­by­pho­ne mit Über­wa­chung was will man mehr...”

                              Po­si­ti­ve Rück­mel­dun­gen:


                              • 19 von 20 (95%) Tes­te­rin­nen lo­ben die hoch­wer­ti­ge Qua­li­tät des Dream­guar­d®. 

                              • 17 von 20 (85%) Tes­te­rin­nen emp­feh­len den Dream­guar­d® wei­ter. 

                              • 16 von 20 Tes­te­rin­nen (80%) sa­gen, dass der Dream­guar­d® die Atem­be­we­gun­gen des Ba­bys zu­ver­läs­sig über­wacht. 

                              • Die meis­ten Tes­te­rin­nen emp­feh­len den Dream­guar­d® wei­ter, weil er ih­nen durch den Funk­ti­ons­um­fang und ins­be­son­de­re die Atem- und Schlaf­über­wa­chung ein gu­tes Ge­fühl gibt. 

                              • Tes­te­rin­nen lo­ben die leich­te Hand­ha­bung des Dream­guar­d®. Das Weara­ble sei kin­der­leicht an der Klei­dung zu be­fes­ti­gen.

                              Test­um­fang:


                              20 Tes­ter-in­nen (19 Müt­ter und 1 Va­ter)
                              Al­ter des Kin­des im Durch­schnitt 3.5 Mo­na­te | 65% ha­ben ihr ers­tes Kind
                              Test­zeit­raum: No­vem­ber – De­zem­ber 2020

                              Test­in­halt:


                              20 Tes­ter-in­nen ha­ben den Drä­ger Dream­guar­d® 4 Wo­chen lang ge­tes­tet und be­ant­wor­te­ten an­schlies­send un­se­ren um­fas­sen­den Fra­ge­bo­gen.

                              Der Drä­ger Dream­guard - Bei je­dem Atem­zug an der Sei­te dei­nes Ba­bys.

                              « Wei­te­re In­for­ma­tio­nen auf www.dream­guard.com » 

                              Letzte Aktualisierung: 10.06.2021, swissmom-Redaktion