• Kinderwunsch
    • Schwangerschaft
      • Geburt
        • Wochenbett
          • Baby
            • Kind

              • Stillen
                • Krankheiten
                  • Familie
                    • Frauengesundheit
                      • Erziehung
                        • Vater werden
                          • Gesund Leben
                            • Arbeit, Recht und Finanzen

                              Im­mer die­ser Hus­ten!

                              Vom klei­nen Hüs­teln bis zum rau­en Bel­len: Hus­ten kann sehr un­an­ge­nehm sein. Das gilt vor al­lem für Kin­der. Mit dem OMI­DA® Hus­ten­si­rup für Kin­der ge­hö­ren die Be­schwer­den bald der Ver­gan­gen­heit an.

                              In der kal­ten Jah­res­zeit sind Er­käl­tungs­vi­ren ver­stärkt ak­tiv. Da das Im­mun­sys­tem der Kin­der noch nicht voll­stän­dig ent­wi­ckelt ist, sind sie be­son­ders an­fäl­lig für grip­pa­le In­fek­te. Für die Klei­nen heisst das: Hus­ten, Schnup­fen, Hei­ser­keit. Vor al­lem der Hus­ten kann da­bei sehr be­las­tend sein, denn das an­stren­gen­de Aus­stos­sen der Atem­luft ist für Kin­der sehr kräf­te­zeh­rend. Hält der Hus­ten in der Nacht an, raubt er den Schlaf und min­dert so die Er­ho­lung. Zu­dem geht be­son­ders tro­cke­ner Hus­ten oft mit ei­nem un­an­ge­neh­men Krat­zen im Hals ein­her, das als stö­rend emp­fun­den wird.

                              Star­ker Hus­ten kann aus­ser­dem zu Ver­kramp­fung und Er­bre­chen füh­ren. All das be­las­tet die Ge­sund­heit und das Wohl­be­fin­den des Kin­des. Umso wich­ti­ger ist es, den Hus­ten mög­lichst früh­zei­tig zu lin­dern.

                              Um­fang­rei­che Hil­fe aus der Na­tur


                              Bei den ers­ten An­zei­chen von Hus­ten oder aku­ten Be­schwer­den emp­fiehlt sich der OMI­DA® Hus­ten­si­rup für Kin­der. Das ho­möo­pa­thi­sche Arz­nei­mit­tel ent­hält aus­ge­wähl­te ho­möo­pa­thi­sche In­halts­stof­fe, wel­che sich in ih­ren Ei­gen­schaf­ten po­si­tiv er­gän­zen und spe­zi­ell auf die Be­dürf­nis­se des kind­li­chen Or­ga­nis­mus ab­ge­stimmt sind. Der Si­rup kann auch Säug­lin­gen* und Klein­kin­dern ver­ab­reicht wer­den. Er be­ru­higt tro­cke­nen Reiz­hus­ten und un­ter­stützt das Ab­hus­ten von Schleim bei Bron­chi­al­hus­ten in­fol­ge Er­käl­tun­gen.

                              OMI­DA® Hus­ten­si­rup für Kin­der ist ein zu­ge­las­se­nes Arz­nei­mit­tel. Bit­te ver­wen­den Sie es ge­mäss der emp­foh­le­nen Do­sie­rung. Hus­ten ist kei­ne ei­gen­stän­di­ge Krank­heit, son­dern das Sym­ptom vie­ler ver­schie­de­ner Krank­hei­ten. Aus die­sem Grund soll­te Hus­ten bei Kin­dern un­ter zwei Jah­ren im­mer ärzt­lich ab­ge­klärt wer­den

                              Für alle Fäl­le

                              Neben dem Hustensirup bietet die Omida AG ein ausgewogenes und spezifisch auf Kinder abgestimmtes Sortiment an. Es umfasst 16 Produkte, welche ideal zur sanften Behandlung alltäglicher Erkrankungen von Babys und Kindern wie Zahnungsbeschwerden, Fieber, Erkältungen, Schlafstörungen oder Hautbeschwerden geeignet sind. Die OMIDA® Arzneimittel für Kinder sind in Ihrer Apotheke oder Drogerie erhältlich. Entdecken Sie das ganze Sortiment auf OMIDA Heilmittel für Kinder - ausgewogenes Sortiment.

                              *Hus­ten bei Kin­dern un­ter 2 Jah­ren soll ärzt­lich ab­ge­klärt wer­den
                              Dies sind zu­ge­las­se­ne Arz­nei­mit­tel. Le­sen Sie die Pa­ckungs­bei­la­ge. 

                              Letzte Aktualisierung: 21.10.2022, swissmom-Redaktion