BlumenPlaceholder

Es schneielet, es beielet

Es schneielet, es beielet,
es got en chüele Wind.
D Meitli leged d Händsche a
und Buebe laufed gschwind.

Es schneielet, es beielet,
es got en chüele Wind.
Es früred alli Vögeli
und alli arme Chind.

Es schneielet, es beielet,
es got en chüele Wind.
Und hesch es Stückli Brot im Sack
so gibs em ärmste Chind.

Es schneielet, es beielet,
es got en chüele Wind.
Es flüüged wyssi Vögeli
ufs Chäppli jedem Chind.


Text / Melodie: Überliefert