Hier finden Sie Hilfe und Beratung

Adressen, die beim Stillen weiterhelfen

Drei Stillberatungen werden von den Krankenkassen, auch in der Grundversicherung, übernommen.

Und bitte beachten Sie auch die hilfreichen Links zum Thema "Stillberatung und Stillzubehör" in unserer Linksammlung.

Newsticker 

Stillen ist in: Die Ergebnisse der neusten Studie zur Säuglingsernährung und Gesundheit im ersten Lebensjahr (Swifs) zeigen, dass sich die Mütter in der Schweiz eng an die nationalen Empfehlungen zum Stillen und zur Säuglingsernährung halten. 95% der Mütter stillen nach der Geburt, 62% in den ersten drei bis vier Monaten ausschliesslich. Das bedeutet eine Zunahme von 9% gegenüber der Vorgängerstudie aus dem Jahr 2003. Die „Swiss Infant Feeding Study“ wird alle 10 Jahre vom Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen in Auftrag gegeben und vom Schweizerischen Tropeninstitut / Public-Health-Institut durchgeführt. (swissmom Newsticker, 20.4.15)

Letzte Aktualisierung: 05.2016, BH