Höhere Stimme kurz vor Eisprung

An ihren fruchtbaren Tagen sprechen Frauen mit einer höheren Stimme, um sich attraktiver für das andere Geschlecht zu machen - dies ist das Ergebnis von Tests mit Studentinnen und Mitarbeiterinnen der Universität von Kalifornien in Los Angeles. Ganz deutlich war die Veränderung der Stimme an den beiden Tagen vor dem Eisprung, der fruchtbarsten Zeit im Monatszyklus der Frau. Frauen wirken zur Zeit ihres Eisprungs besonders sexy, ihre Stimme ist dann wohlklingender und verführerischer.

Für die Studie hatten die Wissenschaftler den Eisprung von 69 Probandinnen im Alter von 18 bis 39 Jahren mit Hormontests gemessen. Dazu nahmen sie die Stimmen dieser Frauen während der stärksten und der schwächsten Fruchtbarkeitsphasen des Menstruationszyklus auf.

Die Stimmveränderungen seien nur geringfügig, aber wahrscheinlich ausreichend, um von Männern unbewusst wahrgenommen zu werden, hiess es in der Studie. Am stärksten war der Unterschied der Tonhöhe zwei Tage vor dem Eisprung – da Spermien im Körper der Frau mehrere Tage überleben können, wäre das ein günstiger Zeitpunkt für eine spätere Befruchtung. Allerdings wurde die Abweichung in den Tests nur festgestellt, wenn die Frauen einen Satz sagen sollten, mit dem sie sich vorstellten:"Hi, I am a student at UCLA". Bei anderen Sätzen war die Stimmlage normal.

Dass männliche und weibliche Probanden die Stimme von Frauen an deren fruchtbaren Tagen tatsächlich schöner finden, hatte bereits ein im Juni publizierter Versuch von US-Wissenschaftlern gezeigt. Die Forscher der State University of New York in Albany hatten Männern und Frauen Tonbandaufnahmen mit Frauenstimmen vorgespielt. Die Probanden sollten die Attraktivität der Worte bewerten. Ergebnis: Beide Geschlechter empfanden die Stimme von Frauen in ihrer fruchtbaren Phase als besonders sexy, erklärt Studienleiter Gordon Gallup. Umgekehrt wurden die Worte der Frauen, die sich ausserhalb ihres Zyklus befanden, als unattraktiv eingestuft.

Weitere Studien ergaben, dass Frauen während ihrer fruchtbaren Tage mehr flirten, sich modischer anziehen und maskulinere Männer bevorzugen. Zur Zeit des Eisprungs werden weiche Körperteile wie Brüste, Ohren und Finger symmetrischer, die Hautfarbe heller. Zudem finden Männer Gesicht wie auch Körpergeruch einer Frau während ihrer fruchtbaren Tage anziehender als sonst. US-Forscher der Universität New Mexiko hatten festgestellt, dass Striptease-Tänzerinnen an diesen Tagen mehr Trinkgeld erhielten als während der übrigen Zeit.

Quelle: Proceedings of the Royal Society B: Biology Letters, 8.10.2008
N. Pipitone, G. Gallup: Evolution and Human Behavior, 29, 268-274, 2008

Stand: 10/08, BH