Erdnüsse sind für kleine Kinder gefährlich

In einer Medienmitteilung warnt das Kantonsspital Luzern eindringlich davor, Kleinkindern Erdnüsse zu geben. Sie können für die Kleinen gefährlich sein, denn beim Sprechen, Spielen und Herumtollen können diese kleinen, glatten Nüsse in die Luftröhre gelangen und werden dann in die Bronchien eingeatmet. Mit Beginn der Adventszeit häufen sich wieder Notfälle dieser Art; die Kinder müssen in einer nicht risikolosen Operation von diesen Fremdkörpern befreit werden.

Eine telefonischen Umfrage des Kantonsspitals bei Kindergärten und Krippen hat ergeben, dass dort gerade in der Vorweihnachtszeit die Kleinkinder häufig Erdnüssli essen.  Das Spital fordert Eltern und Erzieher auf, Kinder unter 5 Jahren von Erdnüssen fernzuhalten.

Stand: 12/05, AG