Hände von Mutter und Vater umfassen die Füsse des Neugeborenen

Claudia Larsen arbeitet seit 15 Jahren als Multimedia-Künstlerin und zeigt die vielen Facetten der modernen Frau. Ihre Arbeiten sind eine Hommage an die Frauen unserer Zeit.

Einfangen sinnlich schöner Momente - Fotografie in der Schwangerschaft und danach  

swissmom: Eine Schwangerschaft bringt erfüllende Glücksmomente mit sich, diese möchte frau einfangen und als Erinnerung für alle Zeiten aufbewahren: Wachsender Babybauch, Geburt, Baby. Wie können Sie (werdende) Mütter, Väter und Kinder in solch intimen Momenten begleiten, dass sie sich wohlfühlen und so inspirierende, schöne Bilder entstehen?

Claudia Larsen: Wichtig ist eine professionelle, ruhige und angenehme Atmosphäre. In meinem Fotostudio für Frauen lege ich sehr viel Wert darauf: Verschiedene Hintergründe, Lichtspiele, Musik, Kerzen, Spiegel und Accessoires laden zum kreativen Spiel ein. Ich nehme mir für jedes Shooting mindestens eine Stunde Zeit. Mit Babys und Kindern kann es schon mal länger dauern, da Kinder nicht auf Knopfdruck gut gelaunt sind. Meine Geheimwaffe für gute Laune ist ein lebensgrosser Stoffgorilla, der zaubert auf jedes Kindergesicht ein staunendes Lächeln.

swissmom: Wie soll man sich anstellen, damit schöne, witzige, lebhafte oder sinnliche Bilder entstehen?

Claudia Larsen: Genau das ist meine Aufgabe, die Harmonie zwischen Fotografin und Model ist entscheidend. Wer authentisch ist und sich wohlfühlt sieht auch gut aus. Oft hilft es, sich in der Phantasie eine Szene auszudenken, um sich in Stimmung zu versetzen. Spontane Bewegungen - wie Tanzen oder in die Luft springen - bringen Bewegung ins Bild, Sätze wie „Flirten Sie mit der Kamera“ oder „Stellen Sie sich vor, Sie haben im Lotto gewonnen“ sind Eisbrecher.

swissmom: Gute Körperhaltung, Charisma, Individualität sind Eigenschaften, mit denen Sie Frauen anleiten. Ist das Ihr Geheimnis für schöne Bilder?

Claudia Larsen: Mein anatomisches Wissen hilft mir zu sehen, was stimmt und was nicht. Einfühlsam weise ich auf Fehlhaltungen und deren optische Auswirkungen wie Hängebusen, Doppelkinn oder Quellbäuchlein hin. Vorher/nachher Fotos machen diese Unterschiede eindrücklich sichtbar. Charisma entsteht, wenn Menschen sich so wohlfühlen, dass sie von innen zu leuchten beginnen. Individualität ist naturgegeben. Die Einmaligkeit jedes Menschen fotografisch hervorzuheben, ist meine Leidenschaft seit fünfzehn Jahren.

swissmom: Schön sind auch immer Familienfotos. Sollte man da Zeit und das Geld in die Hand nehmen, um eine Fotografin/einen Fotografen aufzusuchen und sich professionell ablichten zu lassen?

Claudia Larsen: Selbstgemachte Schnappschüsse sind wunderbar,  wenn Sie dabei ein paar wichtige Details beachten wie “nicht in der Mittagssonne fotografieren“, „keine Beine abschneiden“ oder „ruhigen Hintergrund bevorzugen“.  Professionelle Fotos lohnen sich, um die wichtigen Momente des Lebens festzuhalten:  Kindheit, Pubertät, Hochzeit und Schwangerschaft. Dazu kommen ein Profi-Shooting mit Mann und eins mit Familie.  Diese Momente kommen nie mehr wieder. Fotografie ist die Kunst, den entscheidenden Augenblick festzuhalten.

swissmom: Farbfoto, Schwarz-weiss-Aufnahme, welche Philosophie steckt hinter welchem Stil?

Claudia Larsen: Schwarz-weiss-Fotos sind klassisch und zeitlos. Damit ein eigener Stil entsteht, braucht es mehr als Farben: Das Lichtkonzept, der Einsatz von Unschärfe oder die Art der Annäherung an das Model machen den Stil aus – mal subtil, mal direkt, mal verhüllend, mal enthüllend.

swissmom: Zeitaufnahmen, z.B. Bilder aufgenommen zum gleichen Jahrestag (Hochzeitstag, Geburtstag), dokumentieren den Lauf der Zeit und sind lustige Erinnerungen für später. Haben Sie noch weitere Ideen?

Claudia Larsen: Im Moment bin ich gerade dabei, für eine 100-jährige Dame eine Biographie in Bildern zu gestalten. Als multimediale Künstlerin biete ich auch die Möglichkeit, sich von mir malen oder als Skulptur modellieren zu lassen. Die Skulpturen können in Bronze, Eisen oder Aluminium gegossen werden. Verschiedene Werke sind in meiner Kunstgalerie permanent ausgestellt. Meine Website www.claudialarsen.ch vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck und der viermal jährlich erscheinenden Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Kontaktadresse: Claudia Larsen, Ackerstrasse 25, CH-8708 Männedorf, E-Mail: claudia@remove-this.larsen.ch, www.claudialarsen.ch

Letzte Aktualisierung: 08.2016,